Es wird richtig eng

Osthessen. Aufgrund des Brckenabbruches bei Niederaula muss die Bundesautobahn A7 im Bereich der Anschlussstelle Niederaula fr 24 St

Osthessen. Aufgrund des Brckenabbruches bei Niederaula muss die Bundesautobahn A7 im Bereich der Anschlussstelle Niederaula fr 24 Stunden in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Die Vollsperrung beginnt am Samstag, 2. Februar, um 13 Uhr und endet am Sonntag, 3. Februar, um 13 Uhr. Vorab werden am Samstag ab 10 Uhr vorbereitende Arbeiten erforderlich. Whrend dieser Zeit steht den Verkehrsteilnehmern in beiden Fahrtrichtungen lediglich eine Fahrspur zur Verfgung. Im Zuge der Sperrung wird die A7 von Norden (A7 aus Richtung Kassel) und Sdwesten (A5 aus Richtung Frankfurt) ab dem Hattenbacher Dreieck voll gesperrt.

Einspurige Fhrung

Von Sden (aus Richtung Wrzburg) kommend wird der Verkehr so aufgeteilt, dass Fahrzeuge mit einer Breite von mehr als zwei Metern sowie Fahrzeuge und Zge mit einer Lnge von mehr als sieben Metern an der Anschlussstelle Fulda-Nord mit Hilfe einer Fahrzeugschleuse abgeleitet werden. Alle anderen Fahrzeuge knnen die Autobahn weiterbenutzen und werden im Bereich der Anschlussstelle Niederaula einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet.

Umleitungsstrecken

Um Beeintrchtigungen fr die Verkehrsteilnehmer whrend der Abbrucharbeiten zu minimieren, werden Umleitungsstrecken ausgeschildert. Bestehende Fahrverbote auf den Umleitungsstrecken werden fr den Zeitraum der Sperrung aufgehoben. Sollte es aufgrund des erhhten Verkehrsaufkommens erforderlich werden, wird an neuralgischen Punkten (Kreuzungen, Autobahnabfahrten) der Verkehr durch Polizeibeamte von Hand geregelt.

Da auf den Umleitungsstrecken mit erheblichen Verkehrsbelastungen zu rechnen ist, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten den Bereich weitrumig zu umfahren. Es muss davon ausgegangen werden, dass es insbesondere im Bereich der Anschlussstelle Bad Hersfeld (A4) zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Dem rtlichen Verkehr wird daher empfohlen, diesen Bereich weitrumig zu umfahren.

Aus Richtung Norden: Die Verkehrsteilnehmer aus Fahrtrichtung Hannover mit Fahrziel Fulda/Wrzburg werden am Kirchheimer Dreieck auf die A4 in Richtung Osten geleitet. Ab der Anschlussstelle Bad Hersfeld kann ber die B27 die Anschlussstelle Fulda-Nord der A7 erreicht werden.Soweit diese Umleitungsempfehlung nicht beachtet wird, besteht die Mglichkeit, ab dem Hattenbacher Dreieck ber die A5 bis zur Anschlussstelle Alsfeld-Ost und von dort weiter ber die B62 und die B254 nach Fulda zu fahren. Als weitere Fahrmg-lichkeit in Richtung Wrzburg besteht ab der Anschlussstelle Alsfeld-Ost die Nutzung der A5 bis zum Gambacher Kreuz und von dort weiter ber die A45 in Richtung Wrzburg.

Aus Richtung Sdwesten: Die Verkehrsteilnehmer aus Fahrtrichtung Frankfurt mit Fahrziel Fulda/Wrzburg werden am Hattenbacher Dreieck weiter zum Kirchheimer Dreieck und von dort aus weiter ber die A4 zur Anschlussstelle Bad Hersfeld geleitet. Von dort aus kann ber die B27 die Anschlussstelle Fulda-Nord erreicht werden.

Aus Richtung Osten: Die Verkehrsteilnehmer aus Fahrtrichtung Erfurt mit Fahrziel Fulda/Wrzburg werden mittels Hinweisbeschilderung an der Anschlussstelle Bad Hersfeld abgeleitet und knnen ber die B27 die Anschlussstelle Fulda-Nord erreichen. Soweit diese Umleitungsempfehlung nicht beachtet wird, besteht die Mglichkeit, die Umleitung ab dem Kirchheimer Dreieck ber das Hattenbacher Dreieck auf der A5 zu benutzen.

Aus Richtung Sden: An der Anschlussstelle Fulda-Nord werden Fahrzeuge mit einer Breite von mehr als zwei Metern und Fahrzeuge sowie Zge mit einer Lnge von mehr als sieben Metern mithilfe einer Fahrzeugschleuse abgeleitet. Diese Fahrzeuge werden ber die B27 bis zur Anschlussstelle Bad Hersfeld der A4 und von dort weiter zum Kirchheimer Dreieck geleitet. Alle anderen Fahrzeuge werden ber eine Behelfsumfahrung an der Anschlussstelle Niederaula der A7 einspurig vorbeigeleitet.

Regionale Hinweise

Bad Hersfeld: Verkehrsteilnehmer aus Bad Hersfeld mit Fahrziel Fulda/Wrzburg werden in Bad Hersfeld ab der Kreuzung B62/B27 ( Lomokreuzung ) ber die B27 zur Anschlussstelle Fulda-Nord geleitet.

Niederaula: Aus Richtung Bad Hersfeld kommende Verkehrsteilnehmer mit Fahrziel Frankfurt oder Kassel werden in Niederaula auf die Sperrung der AS Niederaula hingewiesen und ab der Kreuzung B62/B454 ber die B454 zur Anschlussstelle Kirchheim geleitet. Aus Richtung Alsfeld ( B62 ) kommende Verkehrsteilnehmer mit Fahrziel Fulda/Wrzburg werden ber die als U 84 gekennzeichnete Umleitungsstrecke der L3140 und der L3176 zur Anschlussstelle Hnfeld/Schlitz geleitet.

Hnfeld/Schlitz: Die Anschlussstelle Hnfeld/Schlitz in Fahrtrichtung Nord ist fr die Dauer der Abrissarbeiten voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden ber die L3176 zur B27 und weiter zur Anschlussstelle Bad Hersfeld der A4 und weiter zum Kirchheimer Dreieck geleitet.

Petersberg/Fulda: Fahrzeuge mit einer Breite von mehr als zwei Metern und Fahrzeuge sowie Zge mit einer Lnge von mehr als sieben Metern, die an der Anschlussstelle Fulda-Nord in Fahrtrichtung Nord auf die A7 auffahren mchten, werden ebenfalls ber die B27 zur Anschlussstelle Bad Hersfeld der A4 geleitet.

Nach dem Brckenabbruch wird sofort mit dem Neubau des Bauwerkes begonnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 30. April dieses Jahres abgeschlossen werden. Whrend dieser Zeit ist die Anschlussstelle Niederaula fr Verkehrsteilnehmer aus Richtung Hattenbacher Dreieck, die an der Anschlussstelle abfahren wollen sowie fr Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Wrzburg auffahren wollen, voll gesperrt. Umleitungsstecken werden ausgeschildert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Hünfeld

Am Mittwoch kam es in Hünfeld zu einer Beschädigung an einem geparkten Fahrzeug. Die Polizei bittet um Hinweise.
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Hünfeld

B 27 gesperrt: Verkehrsunfall mit drei Pkw bei Eichenzell

Aufgrund von Bergungsarbeiten ist derzeit die B 27 in Richtung Fulda gesperrt. Um 17.30 Uhr hatte sich zuvor bei Eichenzell ein Unfall mit drei Pkw ereignet.
B 27 gesperrt: Verkehrsunfall mit drei Pkw bei Eichenzell

LKW-Unfall auf der BAB 7 bei Fulda: Vollsperrung aufgehoben

Der LKW hatte Möbelteile gelagert, die über alle Fahrbahnen verteilt wurden.
LKW-Unfall auf der BAB 7 bei Fulda: Vollsperrung aufgehoben

Festnahme eines international gesuchten Straftäters in Rumänien

Der Betrüger war auch in Osthessen aktiv. Er hatte sich nach seinen Taten ins Ausland abgesetzt.
Festnahme eines international gesuchten Straftäters in Rumänien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.