Wer wird der Super-Kni(r)ps Osthessens?

14 Tage lang haben Sie die Möglichkeit abzustimmen, wer der Super-Kni(r)ps Osthessens wird. Zehn Knirpse stellen sich zur Wahl.

Osthessen - Mehr als 100 Bewerbungen zum „Super-Knirps“ Osthessens waren in der Redaktion angekommen. Nachdem eine sechsköpfige Jury die zehn Finalisten ausgewählt hatte, machte sich die Fuldaer Fotografin Anne Volknant daran, die zehn Knirpse in ihrem Studio zu knipsen. Die Ergebnisse sind auf den „Super-Knirps“-Seiten dieser „Fulda aktuell“-Ausgabe sowie auf www.lokalo24.de veröffentlicht.  Jetzt haben alle Leserinnen und Leser von „Fulda aktuell“ und „lokalo24.de“ die Möglichkeit, die drei süßesten Knirpse auszuwählen, die dann „Media-Markt“-Coupons im Wert von 100, 50 und 25 Euro gewinnen.

„Wir waren überwältigt von der großen Zahl an Zuschriften auf unsere Aktion“, sagte „Fulda aktuell“-Objektleiter Michael Schwabe. „Es war großartig, mit den Kindern zu arbeiten“, schwärmte Anne Volknant und die beiden Jury-Mitglieder MdB Michael Brand und „Media-Markt“-Chef Peter Henkelmann waren sich einig: „Es ist erstaunlich, wie viele süße Knirpse es in unserer Region gibt.“

Zwei Wochen abstimmen

Neben der Abstimmungsmöglichkeit im Internet oder per Smartphone ist es auch möglich, per E-Mail oder Postkarte für den süßesten Knirps abzustimmen. Dafür müssen Sie eine E-Mail mit dem Betreff SUPERKNIRPS an gewinnspiel@fuldaaktuell.de senden. Ganz wichtig dabei: In der Mail muss auch die auf diesen Seiten im Sternchen abgebildete Nummer genannt werden. Wer per Postkarte teilnehmen möchte, schreibt eine Postkarte mit dem Stichwort SUPERKNIRPS und die abgebildete Nummer an „Fulda aktuell“, Leipziger Straße 145, 36037 Fulda.

Das Online-Voting endet am 12. November um 23.59 Uhr. Gleiches gilt als Einsendeschluss für E-Mails. Bei Postkarten gilt der 11. November 2017 (Datum des Poststempels) als Einsendeschluss. Nun ist es also soweit: Die zehn Finalisten freuen sich mit ihren Familien auf alle, die ihre Stimme für ihre Lieblinge abgeben. In der „Fulda aktuell“-Ausgabe am 18. November werden die Superknirps-Gewinner bekanntgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fulda hat erstmals mehr als 69.000 Einwohner

OB Wingenfeld sieht dies als Beleg für die gute wirtschaftliche Lage, die Attraktivität und die Lebensqualität 
Fulda hat erstmals mehr als 69.000 Einwohner

Im Fuldaer Westen entstehen 34 Eigentumswohnungen

Heute war der symbolische Spatenstich in Haimbach, wo demnächst mit dem Bau von 34 Eigentumswohnungen, genannte "Weiße Stadt", begonnen wird.
Im Fuldaer Westen entstehen 34 Eigentumswohnungen

Ehepaar vor eigener Haustür überfallen

Am Samstagabend wurde in Fulda ein Ehepaar vor der eigenen Haustür überfallen. Die Raubopfer wurden dabei leicht verletzt.
Ehepaar vor eigener Haustür überfallen

"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz" verlängert vorzeitig mit Cheftrainer

Sedat Gören bleibt bis zum Ende der Saison 2019/2020 Chefcoach der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"
"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz" verlängert vorzeitig mit Cheftrainer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.