Dr. Wolfgang Hamberger feiert 85. Geburtstag

+
Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (links) gratulierte Oberbürgermeister a.D. Dr. Wolfgang Hamberger zu seinem 85. Geburtstag und dankte ihm dessen Frau für deren ehrenamtliches Engagement. Foto: Grebe

Anlässlich des 85. Geburtstages von Oberbürgermeister a. D. Dr. Wolfgang Hamberger hatte die Stadt Fulda zu einem Empfang geladen.

Fulda.Großer Andrang herrschte beim Empfang im Stadtschloss anlässlich des 85. Geburtstages des Oberbürgermeisters a. D. Dr. Wolfgang Hamberger. Zahlreich waren Gäste, Gesichter aus der lokalen Politik und Freunde von Hamberger erschienen, um diesen Ehrentag gebührend zu feiern.

Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld dankte Hamberger für sein über das Amt hinausreichendes Engagement für die Stadt Fulda. "Was heute für uns selbstverständlich ist, war für Sie ein harter Kampf”, hob er die Leistungen, die Hamberger in seinen 28 Jahren als OB und darüber hinaus hervor. Die Gebietsreform, das Klinikum Fulda, das Industriegebiet Fulda West oder der ICE-Bahnhof sind nur wenige der Projekte, die Hamberger maßgeblich vorangetrieben hat und von denen die heutige Gesellschaft Fuldas profitiert. "Sein Arbeit zeugte von einer großartigen Weitsicht”, bilanzierte Wingenfeld weiter. Im Ehrenamt hat sich Hamberger vor allem bei der  Bewahrung der Fuldaer Stadtgeschichte, im "Geschichtsverein” und auch bei "Point Alpha” hervorgetan. Hamberger bedankte sich bei allen Gratulanten und bei seiner Frau, welche die Entscheidung nach Fulda zu kommen, maßgeblich mitgetragen hat.  "Wenn der Beruf eine Berufung wird, hat man Glück. Genau das ist mir passiert”, erklärte er. In der Zukunft will er genauso aktiv bleiben und an der "Landesgartenschau 2022” teilnehmen, sollte diese wieder in Fulda stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ab Mittwoch: Diakonie bietet in Fulda warmes Mittagessen zum Mitnehmen an  

Für Wohnsitzlose oder für Menschen in Notsituation: Im Café Wunderbar in der Fuldaer Heinrichstraße 3
Ab Mittwoch: Diakonie bietet in Fulda warmes Mittagessen zum Mitnehmen an  

Der Segen kommt per Fahrrad

Pfarrer Echtermeyer aus der Ev. Christopheruskirchengemeinde schwingt sich bei gutem Wetter auf sein Rad um seiner Gemeinde, in dieser schweren Zeit, den Segen zu …
Der Segen kommt per Fahrrad

Corona-Tests im Fuldaer Pflegestift Mediana: 260 negativ, 15 positiv

Gesundheitsamt des Landkreises Fulda teilt am Montagabend Ergebnis mit
Corona-Tests im Fuldaer Pflegestift Mediana: 260 negativ, 15 positiv

Die neue Homepage der Stadt Hünfeld ist online

Moderner, aktueller und übersichtlicher.
Die neue Homepage der Stadt Hünfeld ist online

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.