Wunderbare Dinge

VON CHRISTOPHER GBEL Knzell. Was lange whrt wird gut, dachte sich wohl Bauherr Leo Groll, als er in dieser Woch

VON CHRISTOPHER GBEL

Knzell. Was lange whrt wird gut, dachte sich wohl Bauherr Leo Groll, als er in dieser Woche seine Sieben Welten in Knzell erffnete. Denn was der Investor da geschaffen hat, sucht bundesweit seinesgleichen.

Die ehemalige Rhn-Therme, die nach mehr als 20 Jahren nicht mehr zeitgem war, wurde in eine Therme & Spa Resort umgewandelt. Auf rund 30.000 Quadratmetern Flche sind sieben Regionen der Welt, nmlich Asien, Indien, Arabien, Andalusien, Afrika, Japan, Mexico vereint. Jeweils landestypisch ausgestattet und mit Original-Accessoires aus fernen Lndern besticht die brandneue Bade- und Saunalandschaft durch ein ganz besonderes Flair.

Ich muss nun etwas loslassen, was mich drei Jahre begleitet hat und was ich sehr liebgewonnen habe, sagte Groll. Er habe mit seinem Team, allen voran dem Architekturbro Torsten Michelmann aus Hannover, alles perfekt machen wollen. Und das ist ihm auch gelungen. Der lange, harte Winter und das regnerische Wetter in den letzten Wochen haben die Arbeiten verzgert, so dass sich die Erffnung der Sieben Welten verzgerte.

Doch das Warten hat sich gelohnt. Im Land des Lchelns befindet sich die groe Badewelt, bei dem sich die Besucher unter dem riesigen, transparenten Foliendach entweder im Wasser, auf den Liegen oder bei landestypischen Massagen und Beauty-Anwendungen verwhnen lassen knnen. Das Reich der Saunen und Dampfbder ist eine Wohlfhlwelt in Andalusien. Zehn Saunen stehen dort fr die Gste zur Verfgung. Wohlfhl-Zeremonien und Pflegerituale gibt es in Arabien. Mexico fasziniert durch ihre groe Wasserwelt. Bei Aqua-Gymnastik oder in der Edelstein-Whirlpoolgrotte hat man auerdem einen freien Blick auf Afrika. In den runden Lodges befindet sich die erlesene Gastronomie mit Platz fr etwa 250 Gste. Hinzu kommen zahlreiche Relaxzonen und die Baumhaus-Sauna, die in acht Metern Hhe einen Panoramablick ber Afrika bietet. In dieser Sauna knnen die Besucher in Badekleidung saunieren.

Traumbder, exotische Massagen und Private Spa Suiten befinden sich in Indien. Farben, Muster und Ornamente aus der Kultur am Ganges werden durch Pflegezeremonien aus der Welt der Ayurveda bereichert. Dieser Bereich eignet sich besonders gut fr das Ausspannen zu Zweit.

In das Reich der Gaumenfreuden geht es in Japan. Mit einem asiatischen Kochknstler kann man hier Speisen vom Frhstck bis zum Dinner erleben mit regionalen und internationalen Speisen.

Ein weiterer wichtiger Bereich ist der Cardio- und Fitnessbereich der Sieben Welten. Bei Fitnesstrainern und einem rzteteam sind die Besucher in guten Hnden. In diesem Bereich gibt es auch einen Golf-Simulator, auf dem die 30 schnsten Pltze der Welt gespielt werden knnen.

Hunderte strmten am Donnerstagabend in das neue Therme & Spa Resort von Leo Groll. Bezaubert vom Charme der Sieben Welten feierten die prominenten Gste bis spt in die Nacht die bundesweit einmalige Bade- und Saunalandschaft auf 30.000 Quadratmetern.

Zwar konnten nicht alle Bereiche in Augenschein genommen werden, da die Sieben Welten am Freitagmorgen um 10 Uhr den offiziellen Betrieb aufnahmen, doch per Videoleinwand wurde den Gsten jeder Winkel von der Blauen Grotte ber den Versunkenen Tempel von Angkor Wat bis hin zur Hamam-Massage im arabischen Stil prsentiert. Dazu gab es kulinarische Kstlichkeiten aus aller herren Lnder, Artistik und ein groes Feuerwerk. Hessens Innenminister Volker Bouffier lie es sich nicht nehmen, nach der Erffnung des Hnfelder Gaalbernfestes auch bei den Sieben Welten vorbeizuschauen.

Ein Besuch in den Sieben Welten lohnt allemal. Denn das Motto Ein einziger Tag ... wie ein ganzer Urlaub ! muss man selbst erleben.

Hier geht es zur zweiten Bilder-Galerie

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was wird aus der Theologischen Fakultät Fulda?

Ungewisse Zukunft: Seit einiger Zeit sorgen öffentlich geführte Debatten für Aufregung.
Was wird aus der Theologischen Fakultät Fulda?

Klartext über rechtes Netzwerk in NRW

Ein deutliches Signal, dass Studien über racial profiling nötig sind.
Klartext über rechtes Netzwerk in NRW

Ein Fulda-Höhenweg in Österreich

Elf Kilometer langer alpiner Wanderweg im Tiroler Pitztal wird 50 Jahre alt.
Ein Fulda-Höhenweg in Österreich

Vollsperrung der Johannisstraße

Bauarbeiten vom 23. September bis voraussichtlich Ende Oktober
Vollsperrung der Johannisstraße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.