Zehn Jahre Partnerschaft Fulda-Wilmington

Fulda/Wilmington. Fr Mller, der erstmals in die USA reiste, war der Wilmingtonaufenthalt erlebnis- und facettenreich. Die 73.000 Einwohner

Fulda/Wilmington. Fr Mller, der erstmals in die USA reiste, war der Wilmingtonaufenthalt erlebnis- und facettenreich. Die 73.000 Einwohner zhlende Stadt am Christina River ist im Kern von Hochhusern der Banken und Unternehmenssitzen geprgt. Nur ein Katzensprung von den Wolkenkratzern, dem Rathaus und groen Gebudekomplexen der Bundes- und Landesverwaltung entfernt, liegt die Haupteinkaufsstrae mit dem alten Rathaus der Stadt.

Kenntnis- und detailreich fhrte Partnerschaftskoordinator Dennis Sheer die kleine Fuldaer Delegation unter OB Mller, Renate Stieber von der German American Business and Cultural Association (GABACA) und Mllers Persnlichem Referenten Michael Schwab die frhe und aktuelle Geschichte Wilmingtons ein.

Kulturell prosperierende Partnerstadt

Fr Mller beeindruckend war auch die behutsame Restrukturierung der Innenstadt durch die Gebudesanierung. Denn wie auch in vielen deutschen Stdten hat Wilmington damit zu kmpfen, dass die Geschfte der Innenstadt nach drauen auf die grne Wiese gezogen werden. Fuldas amerikanische Partnerstadt versucht diesen Trend zu begegnen.

Mllers Antrittsbesuch in Wilmington klang mit einer Begegnung mit William S. Montgomery, dem Broleiter von Brgermeister James Baker, Wilmingtons Wirtschaftsfrderer Tunde Durosomo aus. Viel Lob gab es von Mllers Seite ber die wirtschaftliche und kulturell prosperierende Partnerstadt, deren Arbeitslosenrate mit unter vier Prozent noch deutlich unter der aktuellen Fuldaer Statistik liegt.

Montgomery wie auch Fuldas Verwaltungschef bekrftigten ihr Interesse am Gedankenaustausch, der einen aktuellen kulturellen Akzent durch die Ausstellung Wilmingtoner Knstler im Vonderau Museum erhlt. Mllers Fazit seines ersten Besuchs in der US-Partnerstadt: Ich war sehr gespannt und beeindruckt von der Prosperitt der grten Stadt des Bundesstaates Delaware. Wilmington als Zentrum der Chemischen Industrie und Bankendienstleistung ist von besonderer wirtschaftlicher Bedeutung. Die Herzlichkeit des Empfangs und die Tour durch Wilmington haben bei mir bleibende Eindrcke hinterlassen. (pm)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vier Schnelltestzentren der Malteser im Landkreis Fulda

Seit heute läuft der Betrieb von vier Malteser-Testzentren im Landkreis Fulda.
Vier Schnelltestzentren der Malteser im Landkreis Fulda

Politiker aus Stadt, Kreis und Land zur K-Frage der CDU

Bei Redaktionsschluss hatte sich die Union noch nicht darauf geeinigt, ob Armin Laschet, derzeit Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Bundesvorsitzender der …
Politiker aus Stadt, Kreis und Land zur K-Frage der CDU

Um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern: Präventions- und Eskalationskonzept

Aktuelle Maßnahmen der hessischen Landesregierung
Um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern: Präventions- und Eskalationskonzept

Wie werden Gottesdienste in der Corona-Zeit gefeiert?

Interview mit zwei Pfarrern aus Fulda.
Wie werden Gottesdienste in der Corona-Zeit gefeiert?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.