Wer hat den Vorfall beobachtet?

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Polizeistation Hünfeld 06652/96580
+
Polizeistation Hünfeld 06652/96580

Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes.

Eiterfeld. Am Mittwoch (12.05.) ereignete sich gegen 10 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer fuhr dabei mit seinem schwarzen Mercedes rückwärts gegen einen dort geparkten Geldtransporter. Trotz Hinweissignalen des Transporterfahrers entfernte sich der Mercedes-Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Wer Hinweise zu dem Fahrer des schwarzen Mercedes geben kann oder den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Hünfeld unter 06652/96580 in Verbindung zu setzen

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Seit Donnerstag können vollständig Geimpfte den Nachweis darüber per App auf das Smartphone laden lassen.
QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über das Thema Tattoos.
Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen

Ausbau "Bronnzeller Kreisel" und Frankfurter Straße wird Autofahrer sehr lange beschäftigen
"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen

Fuldas viele Baustellen: Informationen über Planungen 2020 und darüber hinaus

In den kommenden Jahren kommen viele Baustellen auf die Autofahrer in und um Fulda zu.
Fuldas viele Baustellen: Informationen über Planungen 2020 und darüber hinaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.