Das Ziel ist erreicht

+

Hünfeld/Santiago de Compostela. Nach fünf Wochen sind die beiden Pilgerinnen auf dem Jakobsweg an ihrem Ziel angekommen.

Hünfeld/Santiago de Compostela. Es ist geschafft: Simone Filip, Vorsitzende des Kinder-Hospizdienstes "Kleinen Helden", ist mit ihrer jugendlichen Begleiterin (die nicht erkannt werden möchte) an der Kathedrale in Santiago de Compostela angekommen.

Fast auf den Tag genau fünf Wochen waren die beiden pilgernd auf dem "Jakobsweg" unterwegs. Ausgestattet für die Pilgerreise wurde die junge Begleiterin vom "Sporthaus am Kohlhäuser Feld".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.