Zünftig wars: 14. Esperanto-Oktoberfest mit "Albfetza"

Die "Albfetza" heizten den Oktoberfestgästen in der Esperantohalle am Freitagabend so richtig ein.

Galerie: Esperanto-Oktoberfest am Freitag

Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © D uangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung

Fulda - Seit 18 Jahren stehen Albfetza – 5 Musiker und eine Sängerin – europaweit auf den Bühnen der größten Oktoberfest- und Trachtenpartys. Keiner Formation gelingt es ihr Publikum vom ersten bis zum letzten Titel des Abends gleichzeitig so zu begeistern und mitzureißen. Sobald der Albfetza-Sound aus den Lautsprechern erklingt, wird getanzt, geschunkelt und gefeiert.

Regierungspräsident Hermannn-Josef Klüber ließ es sich nicht nehmen, das erste Fass mit dem Festbier anzustechen.

Am morgigen Samstag geht die Party mit den „Albkracher“ weiter. Die sieben Burschen samt feschem, stimmgewaltigem Front-Madl von der schönen Schwäbischen Alb blasen einem wortwörtlich den Marsch, hauen in die Saiten und rocken die Bühne - kein 08/15-Konservensound, sondern handgemachtes musikalisches Können, 100 Prozent live. Der neue Kracher am Partybandhimmel überzeugt mit seiner musikalisch-explosiven Mischung aus Alpenrock, Volksmusik und Charthits.

Rubriklistenbild: © Duangphung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aktuelles Ausbruchsgeschehen: Fuldas Kreisspitze mahnt zu Vorsicht

„Wir müssen weiter wachsam und umsichtig bleiben“:  Personen mit grippeähnlichen Symptomen an der Arbeit oder in einer Gaststätte
Aktuelles Ausbruchsgeschehen: Fuldas Kreisspitze mahnt zu Vorsicht

Lösung für den Rauschenberg rückt näher

Balance zwischen Kampfmittelräumung, Naturschutz und Naherholung
Lösung für den Rauschenberg rückt näher

Balken morsch: Rutschenturm am Fuldaer Aschenberg gesperrt

Anlage auf Spiel- und Sportpark ist nicht mehr verkehrssicher
Balken morsch: Rutschenturm am Fuldaer Aschenberg gesperrt

In Kalbach formiert sich Widerstand gegen Bahntrasse "Variante IV"

Bis 30. September kann Stellung genommen und können Einwände erhoben werden
In Kalbach formiert sich Widerstand gegen Bahntrasse "Variante IV"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.