Zünftig wars: 14. Esperanto-Oktoberfest mit "Albfetza"

Die "Albfetza" heizten den Oktoberfestgästen in der Esperantohalle am Freitagabend so richtig ein.

Galerie: Esperanto-Oktoberfest am Freitag

Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza".
Impressionen vom Esperanto-Oktoberfest am Freitagabend mit "Albfetza". © Duangphung

Fulda - Seit 18 Jahren stehen Albfetza – 5 Musiker und eine Sängerin – europaweit auf den Bühnen der größten Oktoberfest- und Trachtenpartys. Keiner Formation gelingt es ihr Publikum vom ersten bis zum letzten Titel des Abends gleichzeitig so zu begeistern und mitzureißen. Sobald der Albfetza-Sound aus den Lautsprechern erklingt, wird getanzt, geschunkelt und gefeiert.

Regierungspräsident Hermannn-Josef Klüber ließ es sich nicht nehmen, das erste Fass mit dem Festbier anzustechen.

Am morgigen Samstag geht die Party mit den „Albkracher“ weiter. Die sieben Burschen samt feschem, stimmgewaltigem Front-Madl von der schönen Schwäbischen Alb blasen einem wortwörtlich den Marsch, hauen in die Saiten und rocken die Bühne - kein 08/15-Konservensound, sondern handgemachtes musikalisches Können, 100 Prozent live. Der neue Kracher am Partybandhimmel überzeugt mit seiner musikalisch-explosiven Mischung aus Alpenrock, Volksmusik und Charthits.

Rubriklistenbild: © Duangphung

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“
Fulda

Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“

Gastwirt Michael Zimmermann beendet Pachtvertrag für den „Gasthof Haunetal“ in Steinhaus zur Jahresmitte
Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“
Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie
Fulda

Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie

„Wir werden die Hürde 2Gplus überstehen“, sagt Gastronom Stefan Faulstich im Interview über die aktuelle Lage.
Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie
Hünfeld will weiter attraktiv bleiben: Gespräch mit Bürgermeister Tschesnok
Fulda

Hünfeld will weiter attraktiv bleiben: Gespräch mit Bürgermeister Tschesnok

Große Dinge tun sich in der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld, über die Bürgermeister Benjamin Tschesnok allerdings erst sprechen will, wenn alles „in trockenen Tüchern“ ist
Hünfeld will weiter attraktiv bleiben: Gespräch mit Bürgermeister Tschesnok
Klartext: Essengehen ist für mich ein Genuss-Erlebnis
Fulda

Klartext: Essengehen ist für mich ein Genuss-Erlebnis

Dass Essengehen in der Corona-Pandemie mit einigen Planungen und Einschränkungen verbunden ist, stört Redakteur Christopher Göbel nicht. Er hofft, dass die Branche die …
Klartext: Essengehen ist für mich ein Genuss-Erlebnis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.