Zusammenstoß mit Gegenverkehr

+

Burghaun. Ein 30-jähriger Mann kam mit seinem Transporter auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einer 51-jährigen Hünfelderin.

Burghaun. Am Freitag, 7.Februar,  gegen 10.25 Uhr fuhr ein 30jähriger Mann aus dem niedersächsischen Abbensen die Memeler Straße bergab in Richtung Kyffhäuserstraße. Beim Durchfahren einer  scharfen Linkskurve kam er ausgangs der Kurve mit seinem Transporter zu weit auf den Gegenfahrstreifen.

Eine 51jährige Hünfelderin kam dem Mann in diesem Moment mit ihrem roten Skoda Fabia entgegen. Sie versuchte noch möglichst weit an den rechten Fahrbahnrand zu fahren und anzuhalten, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Transporter stieß mit der linken vorderen Fahrzeugkante gegen die linke Fahrzeugkante des entgegenkommenden Autos und kam dann auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei beziffert die Gesamtschadenshöhe auf 6000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Fulda

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich

Bernd Kronenberger (HJK) sieht keine ausreichende Disziplin gegen das Coronavirus
Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Mit viel Engagement im Dienste der Stadt
Fulda

Mit viel Engagement im Dienste der Stadt

Fulda. Ob im Betriebsamt, dem Kulturamt, dem Jugendamt oder der Feuerwehr – in den verschiedensten Bereichen der Verwaltung kümmern sich die Mitarb
Mit viel Engagement im Dienste der Stadt
Identitätsdiebstahl: Was tun, wenn Betrüger meine Daten stehlen?
Fulda

Identitätsdiebstahl: Was tun, wenn Betrüger meine Daten stehlen?

Am vergangenen Samstag fand Michael Gröger drei Rechnungen von bestellten iPhones in seiner Post. Er wurde offenbar Opfer eines Identitätsdiebstahls.
Identitätsdiebstahl: Was tun, wenn Betrüger meine Daten stehlen?
Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus
Fulda

Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus

Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.