Zuse-Frühstück

Hnfeld. Seit dem 1. April fhrt Frau Irene Kaeding als neue Pchterin das Bistro in der HELIOS St. Elisabeth Klinik. In frisch renovie

Hnfeld. Seit dem 1. April fhrt Frau Irene Kaeding als neue Pchterin das Bistro in der HELIOS St. Elisabeth Klinik. In frisch renovierten, freundlichen Rumlichkeiten bietet Frau Kaeding Besuchern und Patienten der Klinik Kaffeespezialitten, Kuchen, kalte Getrnke, Eis, Snacks, Zeitschriften und vieles mehr. Auch die ffnungszeiten wurden erweitert.

Das Bistro ist nun Montag bis Freitag durchgehend von 10.00 bis 18.00 Uhr und Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 14.00 bis 18.00 Uhr geffnet. Wir freuen uns mit Frau Kaeding eine engagierte Pchterin gefunden zu haben, die unsere Besuchern und Patienten mit einem erweiterten Angebot zur Verfgung steht.", sagte Frau Melanie Klingel, Geschftsfhrerin der Hnfelder Klinik bei einer kleinen Feierstunde zur Erffnung. Die Speisekarte bietet neben Kaffeespezialitten, Tee und Kuchen auch kalte Erfrischungsgetrnke und alkoholfreie Biere. Fr den kleinen Hunger stehen Wiener Wrstchen mit Brtchen oder Kartoffelsalat, belegte Brtchen, Mohrenkopf-Brtchen zur Verfgung. Speziell fr die Konrad-Zuse-Stadt Hnfeld hat sich Frau Kaeding etwas Besonderes einfallen lassen: Ihre Gste knnen ein Zuse-Frhstck genieen. Dazu gehren Kaffee nach Wahl, Brtchen, Toast, Butter, Kse, Wurst, Honig oder Konfitre.

Fr die Unterhaltung der Gste wurde ein Flachbildfernseher angebracht. Verschiedene Spiele und Skat- und Romm-Karten knnen ausgeliehen werden. Fr die kleinen Gste wurde eine Kinderspielecke eingerichtet.

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehren 62 eigene Kliniken, darunter 43 Akutkrankenhuser und 19 Rehabilitationskliniken.Mit fnf Maximalversorgern in Berlin-Buch, Erfurt, Wuppertal, Schwerin und Krefeld nimmt HELIOS im deutschen Klinikmarkt eine fhrende Position bei der Privatisierung von Kliniken dieser Gre ein. Darber hinaus hat die Klinikgruppe 23 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sechs Seniorenresidenzen. HELIOS ist damit einer der grten Anbieter von stationrer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualittsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der HELIOS Konzernzentrale ist Berlin.

HELIOS versorgt jhrlich 2 Millionen Patienten, davon 600.000 stationr.Die Klinikgruppe verfgt ber insgesamt mehr als 18.000 Betten und beschftigt rund 32.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2008 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehrt zum Gesundheitskonzern Fresenius SE.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus

2019er-Bilanz der Touristischen AG „Die Rhöner“ / Nichtbesetzung der Leiterstelle bei Tourist-Information Gersfeld macht Sorgen
Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus

59-Jähriger fährt in Ried bei geschlossener Schranke auf Bahnübergang

Zugführer konnte durch Schnellbremsung Kollision gerade noch verhindern
59-Jähriger fährt in Ried bei geschlossener Schranke auf Bahnübergang

Bürgerbefragung: Wie sicher fühlen sich Menschen in Fulda?

Am Mittwochabend fand die erste Sicherheitskonferenz im Rahmen des Projekts "Kompass" statt.
Bürgerbefragung: Wie sicher fühlen sich Menschen in Fulda?

IHK Fulda konstatiert konjunkturelle Flaute 

Aktuelle Konjunkturumfrage der Fuldaer Industrie- und Handelskammer zum Jahresbeginn: "Seitwärtsbewegung" 
IHK Fulda konstatiert konjunkturelle Flaute 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.