Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall

Zu einer Festnahme kam es nach einem Verkehrsunfall auf der A 7 bei Fulda
+
Zu einer Festnahme kam es nach einem Verkehrsunfall auf der A 7 bei Fulda

Ein Leichtverletzter, mindestens 5.000 Euro Sachschaden und eine Festnahme lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A 7 bei Fulda.

Fulda Ein 26-Jähriger mit tadschikischer Staatsangehörigkeit und ohne festen Wohnsitz in Deutschland war mit seinem BMW zwischen den Anschlussstellen Fulda-Nord und Hünfeld/Schlitz auf dem linken Fahrstreifen in nördlicher Richtung unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache mit der linksseitigen Betonschutzwand kollidierte, von dort abprallte und in der Folge mit dem Auflieger eines auf dem rechten Fahrstreifen befindlichen Sattelzugs seitlich zusammenstieß. Danach wurde der Wagen nach rechts auf den Standstreifen geschleudert, wo er nach einer Kollision mit der Schutzplanke zum Stillstand kam.

Der Pkw des jungen Mannes wurde dabei völlig zerstört. Er selbst zog sich nur leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant versorgt wurden. Der beteiligte Sattelzug entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und flüchtete nach einem kurzen Stopp in gut 500 Metern Entfernung auf der A 7 in Richtung Kassel. Nach ihm wird derzeit noch gefahndet.

Im Rahmen der Ermittlungen stellten die aufnehmenden Beamten der Polizeiautobahnstation Petersberg fest, dass sich der BMW-Fahrer illegal in Deutschland aufhielt, mutmaßlich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und er möglicherweise unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Da er zudem mit zwei Haftbefehlen zur Fahndung ausgeschrieben war, wurde er nach Durchführung der angeordneten Blutentnahme in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Während der polizeilichen Maßnahmen und Bergungsarbeiten an der Unfallstelle kam es zu keinerlei Beeinträchtigungen des Verkehrs. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0661/969560 an die Polizeiautobahnstation Petersberg zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hier gibt's Rat in vielen Lebenslagen
Fulda

Hier gibt's Rat in vielen Lebenslagen

"Fulda aktuell"-Gespräch mit Leitender Beraterin Monika Bracht von der Beratungsstelle Fulda der Verbraucherzentrale
Hier gibt's Rat in vielen Lebenslagen
Weihnachtliche Artistik: Fuldaer Weihnachts-Circus mit neuem Showprogramm
Fulda

Weihnachtliche Artistik: Fuldaer Weihnachts-Circus mit neuem Showprogramm

Vom 21. Dezember bis zum 6. Januar gastiert der Fuldaer Weihnachtscircus wieder auf dem Fuldaer Messegelände.
Weihnachtliche Artistik: Fuldaer Weihnachts-Circus mit neuem Showprogramm
50 Jahre Skilifte auf der Wasserkuppe
Fulda

50 Jahre Skilifte auf der Wasserkuppe

Rhön. 1963 baute Josef Wiegand den ersten Skilift auf der Wasserkuppe und legte damit den Grundstein für das heutige Skigebiet.
50 Jahre Skilifte auf der Wasserkuppe
Merkel: "Fulda ist immer wieder eine Reise wert"
Fulda

Merkel: "Fulda ist immer wieder eine Reise wert"

"Fulda aktuell"-Interview mit der Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzenden
Merkel: "Fulda ist immer wieder eine Reise wert"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.