Zwei Katzen und ein Hase suchen ein Zuhause

+

Fulda. Der Verein "Verantwortung Leben" möchte drei Tiere vermitteln.

Fulda. Der Verein "Verantwortung Leben" sucht für zwei Katzen und einen Hasen neue Herrchen oder Frauchen:

"Hallo, ich bin Schnuffel, ein kastriertes Widder-Böckchen in der Farbe golden Creme. Ich bin ganz zahm und lieb und möchte gerne zu einem Artgenossen, denn alleine ist es wirklich nicht schön. Man sagt hier ich sei 2-3 Jahre jung. Also liebe Hasenfreunde, kommt gerne mal vorbei!

Liss und Pearl sind 2 reinrassige Perser Katzen im Alter von vier Jahren. Sie wurden schweren Herzens wegen Krankheit abgegeben. Bisher lebten sie in der Wohnung. Beide sind sehr menschenbezogen und verschmust. Die Schmusebacken vermissen ihre Streicheleinheiten und brauchen dringend menschliche Zuwendung.

Wer also die beiden wunderschönen Katzen oder den süßen Hasen aufnehmen möchte, melde sich gerne bei uns unter der Vereinshotline 0173/6543210 - www.verantwortung-leben.de ."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildungsexperte: Gespräch mit Gunter Geiger vom „Bonifatiushaus“

Gunter Geiger, Direktor des Bonifatiushauses" besuchte Fulda aktuell-Redaktionsleiter Bertram Lenz.
Bildungsexperte: Gespräch mit Gunter Geiger vom „Bonifatiushaus“

Unbekannte beschädigen geparkte Autos in Burghaun und verletzten sich

Die Polizei sicherte Blutspuren an Fahrzeugen, die in Burghaun vergangene Nacht beschädigt wurden
Unbekannte beschädigen geparkte Autos in Burghaun und verletzten sich

Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard

VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard geht in der kommenden Woche in den Ruhestand. Wir sprachen mit dem Finanzmann.
Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard

Schwerverletzter Motorradfahrer bei Hilders

Bei Hilders kam es zu einem Unfall, bei dem sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zuzog
Schwerverletzter Motorradfahrer bei Hilders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.