Zwei Schulen beschmiert und beschädigt: Wer sind die Täter?

Die Polizei Fulda erbittet Hinweise zu Sachbeschädigungen an Schulen
+
Die Polizei Fulda erbittet Hinweise zu Sachbeschädigungen an Schulen

Unbekannte haben zwei Schulgebäude in Petersberg und Fulda beschmiert beziehungsweise beschädigt und hohen Schaden angerichtet. Die Polizei Fulda erbittet Hinweise unter 0661/105-0 oder über die Onlinewache an www.polizei.hessen.de .

Petersberg/Fulda Ein Schulgebäude in der Goerdelerstraße wurde in der Zeit von Freitag bis Montag Ziel Unbekannter. Die Täter beschmierten die Außenfassade des Gebäudes mit mehreren Schriftzügen in schwarzer Farbe. Der hierdurch entstandene Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.

In der Einhardstraße in Horas beschädigten Unbekannte ebenfalls zwischen Freitag und Montag die Außenfassade einer Schule. Die Täter beschossen mehrere Glasscheiben und den Außenputz mit einem unbekannten Gegenstand und verursachten einen Schaden von circa 5.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Fulda

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich

Bernd Kronenberger (HJK) sieht keine ausreichende Disziplin gegen das Coronavirus
Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Fulda

Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen

Redakteur Christopher Göbel zu den neuen 2G-Regelungen im Handel und die Situation Ungeimpfter
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Erneute Verschiebung der „Abenteuer & Allrad“-Messe
Fulda

Erneute Verschiebung der „Abenteuer & Allrad“-Messe

Die Messe „Abenteuer & Allrad 2021“ wird erstmals in ihrer über 20-jährigen Historie im Spätherbst in Bad Kissingen stattfinden. Der ursprünglich für Ende Juli …
Erneute Verschiebung der „Abenteuer & Allrad“-Messe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.