1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Zwei Unfälle gebaut und abgehauen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Unbekannter mähte Verkehrsinsel und Weidezaun nieder.

Hünfeld. Am Donnerstag, 25. Dezember, zwischen 2 Uhr und 3 Uhr befuhr ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer die L 3176 aus Gotthards kommend in Richtung Hünfeld.

In dem Ort Morles kam es durch den o.g. Fahrer zu einem Unfall auf der Hauptstraße, Ecke Wachtberg. Der Fahrer fuhr dabei über eine Verkehrsinsel und riss zwei Verkehrsschilder aus den Verankerung.

Anschließend flüchtete er mit dem beschädigten Fahrzeug weiter in Richtung Hünfeld. An dem Abzweig zur K 129, Richtung Rimmels, kam er erneut nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort befindlichen, abschüssig gelegenen Weidezaun. Auch hier konnte der Fahrer sein Fahrzeug, vermutlich mit Hilfe Dritter, aus dem Graben befreien und flüchtete erneut.

Während der Flucht verlor das Fahrzeug Öl und Betriebsstoffe über eine Länge von ca. 3 km. Diese mussten von mehreren Kameraden der Feuerwehr Hofaschenbach und der Straßenmeisterei gebunden und beseitigt werden.

An beiden Unfallstellen konnten Fahrzeugteile aufgefunden werden, die zu einem blau grauen Audi (Baujahr 2003/2004) gehören. Der Unfallverursacher hat sich bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemeldet.

Gesucht werden Zeugen, die zum angegebenen Zeitpunkt die L 3176 befahren haben und möglicherweise Hinweise zum Unfallgeschehen oder dem Fahrer machen können.

Auch interessant

Kommentare