Zwei Unfälle mit jeweils drei Leichtverletzten

Zwei Unfälle mit jeweils drei Leichtverletzten am Samstagabend
+
Zwei Unfälle mit jeweils drei Leichtverletzten am Samstagabend

Zwei Verkehrsunfälle mit jeweils drei leichtverletzten Personen haben sich am Samstagabend nahe des Hünfelder Stadtteils Malges und in Fulda ereignet.

Hünfeld/Fulda Laut Polizei kam am Samstagabend eine 41-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw aus Richtung Leibolz kurz vor Malges nach einer Linkskurve zunächst nach rechts, dann nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Pkw und kam auf einem angrenzenden Feld auf der Seite zum Liegen.

Der Wagen wurde stark beschädigt, die Fahrerin und ihre zwei Töchter wurden mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Anschließend kamen sie mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die Landstraße voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Gegen 22.20 Uhr ereignete sich in Fulda, Kreuzungsbereich Wallweg / Ronsbachstraße ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von rund 9.000 Euro. Eine 40-jährige Fahrerin aus Fulda befuhr mit ihrem Golf den Wallweg von der Frankfurter Straße kommend. Zur gleichen Zeit befuhr ein 19-jähriger Fuldaer mit seinem Touran die Ronsbachstraße in Richtung Wallweg.

Im Kreuzungsbereich Ronsbachstraße / Wallweg übersah die wartepflichtige Golf-Fahrerin den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten 19-Jährigen, so dass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die Fahrerin des Golfs, ihr 36-jähriger Beifahrer, sowie der Fahrer des Touran wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zudem befand sich im Fahrzeug der Unfallverursacherin ein Säugling (sieben Monate),der vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt
Fulda

Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt

Künzell feiert Geburtstag mit Aktionen und sucht Zeitzeugen
Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt
Pro & Contra: Sollen Schultoiletten Geld kosten?
Fulda

Pro & Contra: Sollen Schultoiletten Geld kosten?

Die Redaktionsmitglieder Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über die Zustände auf vielen Schultoiletten.
Pro & Contra: Sollen Schultoiletten Geld kosten?
Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe
Fulda

Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe

Dr. Beate Hofmann, die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) nimmt Stellung zum Thema „Segnung gleichgeschlechtlicher Paare“ innerhalb der …
Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe

Harald Schmidt geehrt!

Aus bungsszenario kann schnell Ernstfall werdenFULDA. Fr seine langjhrige ehrenamtliche Ttigkeit im Katastrophenschutz h
Harald Schmidt geehrt!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.