Zwei Verkehrsunfälle mit Leichtverletzten in Fulda und Künzell

In den vergangenen Tagen kam es zu Verkehrsunfällen mit Leichtverletzten.

Fulda. Am Mittwoch ereignete sich gegen 17.50 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 21-jähriger aus Borken befuhr mit seinem BMW die Künzeller Straße aus Richtung Rangstraße kommend in Fahrtrichtung Dicker Turm, hinter dem Pkw Kia Sportage einer 47-jährigen aus dem Main-Kinzig-Kreis. Als die Fahrerin aus Steinau an der Straße in Höhe der OIL-Tankstelle verkehrsbedingt anhalten musste, konnte dies der BMW-Fahrer auf Grund der tiefstehenden Sonne nicht erkennen und fuhr auf den Kia auf. Dabei wurde eine 66-jährige Mitfahrerin im Kia, ebenfalls aus Steinau an der Straße, leicht verletzt und kam in ein Fuldaer Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand zudem ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Am Donnerstagabend kam es gegen 19.30 Uhr ebenfalls zu einem Unfall im Kreuzungsbereich Im Hahlfeld / Am Kies. Ein 30-jähriger aus Künzell befuhr die Straße Am Kies und bog in die Straße Im Hahlfeld mit seinem Pkw Opel Corsa ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 16-Jährigen aus Künzell der mit seinem Leichtkraftrad, einer Honda, auf der Straße Im Hahlfeld in Richtung Turmstraße unterwegs war. Der Zweiradfahrer musste stark abbremsen um einen Zusammenstoß zu verhindern, kam dabei ins Rutschen und schließlich zu Fall. Er wurde leicht verletzt in ein Fuldaer Krankenhaus verbracht. An der Honda entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Rubriklistenbild: © benjam innolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Warnstreik: Teilnehmer trotzen Wind und Wetter

Heute führte die "IG Metall" einen Warnstreik vor der "KGM" durch.
Warnstreik: Teilnehmer trotzen Wind und Wetter

47.500 Euro Schaden: Bagger mit vier Schaufeln geklaut

Täter stahlen einen Bagger mit insgesamt vier Schaufeln aus dem Gewerbegebiet Oberfeld in Eichenzell.
47.500 Euro Schaden: Bagger mit vier Schaufeln geklaut

Kunstwerk aus Dokkum: Internationaler Besuch beim Ball der Stadt Fulda

Eine Delegation, rund um Dokkums Bürgermeisterin Marga Wanders, aus der Niederlande machte den Ball der Stadt Fulda zu einem internationalen Event.
Kunstwerk aus Dokkum: Internationaler Besuch beim Ball der Stadt Fulda

Betrunken in die Böschung gerauscht: Fahrer verliert nach Unfall bei Hilders den Führerschein

Wegen Alkohols am Steuer verunfallte am Sonntagabend ein Ehrenberger bei Hilders. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.
Betrunken in die Böschung gerauscht: Fahrer verliert nach Unfall bei Hilders den Führerschein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.