Zweiradfahrer verunglückt schwer

+

Hilders/Frankenheim. Ein Zweiradfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen einen Baum und wurde schwer verletzt

Hilders/Frankenheim. Ein 52-jähriger Kraftrad-Fahrer aus dem Altkreis Hünfeld befuhr heute (25. Juli), gegen 15.55 Uhr, die L 3176 von Hilders kommend in Richtung Frankenheim / Thüringen.  Er überholte drei vorrausfahrende Kraftrad-Fahrer.  Beim Anbremsen zu einer folgenden Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Zweirad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Baum.

Er zog sich schwere  Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Fulda geflogen. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fulda

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitagabend (15.10.) und Montagmorgen (18.10.) Zutritt zu einer Schule in der Abt-Richard-Straße im Stadtteil Neuenberg.
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei
Fulda

14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Ein 14-Jähriger aus Künzell wurde dabei ertappt, wie er in einem Drogeriemarkt im Bahnhof Fulda eine Parfümflasche sowie alkoholische Getränke entwendete.
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Fulda

Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen

Ein Ehepaar aus Fulda wurde von Beamten der Polizei Bad Hersfeld nach einem vorangegangenen Ladendiebstahl in einer Drogerie in der Heinrich-von-Stephan-Straße …
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen

65 Meisterbriefe bei der Kreishandwerkerschaft

Fulda. Zumindest fr 65 junge Meisterinnen und Meister, die im Rahmen der Meisterfeier 2009 im Gemeindezentrum Knzell von Kreishandwerksmei
65 Meisterbriefe bei der Kreishandwerkerschaft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.