Mit Haftbefehl Gesuchter betrieb Cannabis-Zucht in Rothenditmold

Beamten der Operativen Einheit Kassel gelang es am gestrigen Tag eine Cannabis-Plantage im Kasseler Stadtteil Rothenditmold auszuheben.

Kassel. Ursprünglich waren die Beamten gestern wegen der Vollstreckung eines Haftbefehls zu dem mutmaßlichen Dealer  angerückt. Rein zufällig fanden sie dann eine Plantage zur Anzucht von Cannabispflanzen sowie Marihuana, Amphetamin und eine Schreckschusswaffe (PTB) bei dem 25-Jährigen Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Kasseler Stadtteil Rothenditmold.

Was die Ermittler jedoch in der Wohnung vorfanden erstaunte sie dann doch. In einem separaten Raum hatte sich der 25-Jährige eine kleine Cannabis-Plantage eingerichtet. Diese betrieb er sehr professionell in dem die 20 Cannabissetzlinge regelmäßig mit frischer Luft, Licht und Wärme versorgt worden. Zudem befanden sich in dem Raum noch weitere sechs ausgewachsene Cannabispflanzen, die zur Ernte bereit standen. Die Cannabis-Plantage war jedoch nicht alles, was die Beamten in der Wohnung entdeckten. So hatte der 25-Jährige griffbereit hinter der Wohnungstür eine Schreckschusswaffe (PTB). Ob er diese zur Verteidigung seiner Drogenplantage besaß, bedarf weiterer Ermittlungen. Außerdem beschlagnahmten die Ermittler 22 Gramm Marihuana, fast zwei Gramm Amphetamine und die Reste von mehreren, gerauchten Joints.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Matt Masin/Or

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Russisches Ensemble "Loyko" gastiert in Treysa

Melancholie, Sentimentalität, aber auch feuriges Viruosentum - das verkörpern die drei Musiker des russischen Gypsy-Ensembles "Loyko".
Russisches Ensemble "Loyko" gastiert in Treysa

Auf Tour: Rund 40 Teilnehmer testen E-Autos im Rotkäppchenland

Bei der "E-Tour Herbst 2017" konnten sich die Teilnehmer mit 15 verschiedenen E-Autos von der elektronischen Alternative im Straßenverkehr überzeugen. Am Steuer sitzend …
Auf Tour: Rund 40 Teilnehmer testen E-Autos im Rotkäppchenland

THM bezieht neue Räume und begrüßte neue Studenten

Am vergangenen Mittwoch, 15. November, wurden die 51 neuen Erstsemesterstudenten auf dem Campus begrüßt. Gleichzeitig fand die symbolische Schlüsselübergabe für die …
THM bezieht neue Räume und begrüßte neue Studenten

In Frankfurt zuhause, stark verbunden mit der Rhön

Gespräch mit dem aus Fulda stammenden Bestsellerautor Matthias Altenburg (Jan Seghers) / Neuer Kriminalroman "Menschenfischer"
In Frankfurt zuhause, stark verbunden mit der Rhön

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.