15.000 VHM-Rechnungen gehen ab dem Wochenende raus

+

Kunden der Versorgungsbetriebe Hann. Münden erhalten Ende Januar ihre Jahresabrechnungen für 2015.

Hann. Münden. Ab kommenden Freitag, 29. Januar, erhalten die Kunden der Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH (VHM) ihre Jahresverbrauchsabrechnungen für Strom, Gas, Wasser und Wärme für das Jahr 2015.

"Das sind rund 15.000 an der Zahl", teilt der Geschäftsführer der VHM, Werner Pfütz, mit. "Insgesamt wurden 26.000 Zähler abgerechnet. Jeder einzelne Zählerstand wird von den Mitarbeitern der VHM erfasst und zur Abrech­nung gebracht. Die Zusammenarbeit mit den Kunden funktioniert sehr gut. Ist der Kunde nicht zu Hause anzutreffen, besteht für ihn die Möglichkeit, den Zählerstand per Mail, Telefon, Fax oder schriftlich den Versorgungs­betrieben mitzuteilen", so Pfütz weiter. Die VHM sei gesetzlich verpflichtet, die Abschläge für das kommende Jahr immer am Vorjahresverbrauch und den der­zeitig geltenden Preisen zu berechnen. Allerdings bestehe die Möglichkeit, den Abschlag nach oben zu setzen, um Nachzahlungen zu vermeiden. "Rufen Sie hierzu unsere Mitarbeiter unter 05541-707888 an oder geben Sie den gewünschten Betrag auf der Internetseite www.versorgungsbetriebe.de ein", informiert Pfütz.

Gute Nachrichten für alle Erdgas-Kunden der VHM

Der kommunale Energieversorger senkt ab 1. Januar 2016 die Preise für Gas. Durch eine günstige Energiebeschaffung ist die VHM in der Lage, diesen Vorteil auch an ihre Kunden weiterzugeben. Die Arbeitspreise der Grund- und Ersatzversorgungversorgung Gas sind um 0,20 ct/kWh netto bzw. 0,24 ct/kWh brutto reduziert. Einen noch günstigeren Preis bietet die VHM mit MÜNDENgas. Ab einem Verbrauch von 4.062 kWh/Jahr ist die Sondervereinbarung MÜNDENgas mit einjähriger Vertragslaufzeit günstiger als die Grund- und Er­satzversorgung. Die Arbeitspreise für MÜNDENgas sind um 0,36 ct/kWh netto bzw. 0,43 ct/kWh brutto reduziert. Der Grundpreis ist in allen Tarifen unverändert."Ein Kunde, der von der Grund- und Ersatzversorgung in den günstigen Tarif MÜNDENgas wechselt, spart schon bei einer Abnahmemenge von 20.000 kWh Jahresverbrauch mit dem Wechsel und der Preisreduzierung 130,90 Euro im Jahr. Nach der Senkung des Strompreises zum 1. Januar 2015 werden wir die Preise für Strom für das Jahr 2016 konstant hal­ten, vorbehaltlich von Änderungen der auf den Strompreis anfallenden Steuern und Abgaben", erklärt Werner Pfütz.

In den Strompreis fließen folgende staatlichen Abgaben und Umlagen ein: Erneuerbare Energien Umlage (EEG), Auf­schlag nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG), § 19 StromNEV bundesweite Umlage zur Entlastung stromintensiver Industriebetriebe, § 17 f EnWG Offshore- Haftungsumlage, Konzessionsabgabe sowie die Strom­steuer und die Umsatzsteuer. "Weitere Bestandteile des Strompreises sind staatlich regulierte Netzentgelte.

Diese Preisbestandteile ändern sich jährlich und sind zum 1. Januar 2016 gestiegen, insbesondere die Netzentgelte. Weiterhin sind die EEG-, KWKG- und § 19 StromNEV-Umlagen gestiegen. Die für 2016 gesunkenen Strombeschaf­fungskosten kompensieren diese Erhöhung nicht vollständig", so Pfütz.Um in der Region einen attraktiven Preis anbieten zu können, sollen die Strompreise bis zum Jahresende konstant bleiben. Mit dem Produkt MÜNDENstrom aus 100 Prozent Wasserkraft bietet die VHM das günstigste Ökostromprodukt in der Region an. Günstigen umweltfreundlichen "grünen Strom" bietet die VHM nicht nur im ausgewiesenen Tarif MÜNDEN ökostrom, sondern auch im MÜNDENstrom und MÜNDENgewerbestrom an. Der Bezug ist über Herkunftsnachweise, die beim Bundesumweltamt registriert und entwertet werden, sichergestellt.

Die Mitarbeiter der Versorgungsbetriebe Hann. Münden erreichen Sie unter 05541-707888 (Kundenservice), 05541-707131 (Tarifberatung) oder e-Mail info@versorgungsbetriebe.de. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.versorgungsbetriebe.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mielenhäuser bieten seit Anfang des Jahres eine Ferienwohnung an

Peggy und Sven Richau bauten das Untergeschoss ihres Hauses aus und empfangen Gäste, die die Ruhe suchen
Mielenhäuser bieten seit Anfang des Jahres eine Ferienwohnung an

Büchertausch am Schlossplatz

Alte Telefonzelle wird zur Mini-Bibliothek
Büchertausch am Schlossplatz

Happy Birthday, Hochbad!

VHM feiert den 60. Geburtstag des Mündener Freibads mit DJ, Live-Musik, Beach-Bereich und Cocktails
Happy Birthday, Hochbad!

Als Göttingen Nabel der deutschen Film-Welt war

Kenner erinnert an alte Zeiten und plant Comeback
Als Göttingen Nabel der deutschen Film-Welt war

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.