6.500 Kursteilnehmer

Volkshochschule prsentiert neues SemesterprogrammEschwege. Mehr als 6.500 Kursteilnehmer zhlte die Volkshochschule Eschwege im Jahr 2008.

Volkshochschule prsentiert neues Semesterprogramm

Eschwege. Mehr als 6.500 Kursteilnehmer zhlte die Volkshochschule Eschwege im Jahr 2008. Dieses tolle Ergebnis soll natrlich auch in 2009 angestrebt werden. Ein erster Schritt in diese Richtung wurde jetzt mit der Verffentlichung des Programmes fr das Frhjahrs- und Sommersemester vollzogen.

Unser Angebot ist mit 344 Kursen, Seminaren und Studienreisen erneut sehr vielfltig und erreicht die unterschiedlichsten Alters- und Zielgruppen, sagte die kommissarische VHS-Leiterin Tanja Weiner. Im Bereich Gesellschaft und Leben wird in einem Seminar an das Leben des Widerstandskmpfer Adam von Trott zu Solz erinnert. Mit Hermannsschlacht und Hermannsdenkmal setzt sich ein weiteres Seminar mit Dr. Karl Kollmann auseinander. Ebenfalls sehr interessant verspricht ein Vortrag unter dem Titel Serengeti hautnah zu werden. Hier steht der Tierschtzer Dr. Bernhard Grzimek im Mittelpunkt. Eine Natur-Wanderung in die Hessische Schweiz und zum Grnen Band wird unter Leitung von Bernd Hidemann veranstaltet.

Im Themenbereich Beruf und Karriere gibt es unter dem Oberbegriff Open Office - die freie Brosoftware einen Workshop zum Ausprobieren. Im Photoshop-Kreativprojekt wird unter der Regie von Joachim Freiburg unter anderem an Bildkompositionen gearbeitet. Bei den Sprachen offeriert die VHS ein Griechisch-Schnupperwochenende und natrlich wird auch der Gesundheit und Fitness der entsprechende Platz eingerumt. Exemplarisch genannt seien hier das Kreatives Kochstudio, Kochen fr Mnner und Kche der Sdsee sowie Pilates fr Anfnger.

Die junge VHS richtet sich mit Effektives Lernen - aber wie? gleichermaen an Eltern, Kinder und Jugendliche und vermittelt effektive Lernstrategien. In den Sommerferien drfen sich die Jngsten auf ein auergewhnliches Seminar freuen. Bei Kinder-Stadtreporter - Fernsehen selber machen werden die Teilnehmer zum Reporter, Schauspieler, Kameramann, Beleuchter und Regisseur. Die Kunst- und Studienfahrten der Volkshochschule haben eine lange Tradition. In diesem Semester wird Auf den Spuren von Joseph Haydn gewandelt und eine Tagesfahrt zu den Paradiesen der Sdsee im Hildesheimer Rmer- und Pelizaeusmuseum unternommen.

Das neue Programmheft und weitere Infos erhlt man in der VHS, Vor dem Berge 1, in Eschwege (Telefon 05651/ 7429-0). (gr)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.
Politik

Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.

Ein versklavtes Mädchen wird im Irak von einem IS-Mann unter sengender Sonne im Freien angebunden und stirbt. Seit 2019 steht die Ex-Frau des Mannes in München vor …
Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.