30. Mündener Altstadtlauf startet am 16. September

+
Auch der Dielengraben wird gern in die Veranstaltung eingebunden.

Reihenfolge der Läufe ändert sich, damit Eltern ihre zuerst Kindern anfeuern und später mitlaufen können

Hann. Münden. „Dreimal zehn Kilometer ergibt 30 Kilometer: Drei Läuferinnen und Läufer überwinden als Mannschaft diese Distanz. Jeder zu gleichen Teilen. Das ist die Jubiläumswertung beim 30. Mündener Altstadtlauf, der Mitte September auf der gewohnten Strecke startet,“ informiert Carsten Linne von der Ausdauersparte der TG 1860 Münden e.V. „Selbstverständlich gibt es auch wieder den beliebten Mündener Stapellauf über 5 Kilometer und die Mannschaftswertungen für die größte Kindergartentruppe und für die größte Schulmannschaft“, ergänzt Holger Liese vom Orga-Team.

Fast alles wird wie gewohnt ablaufen. Nur die Reihenfolge der Läufe hat sich geändert. Nach den Schülerläufen um 14 Uhr über 500 Meter und 1.000 Meter startet diesmal um 15 Uhr der 10-km-Hauptlauf mit Jubiläumswertung. „Einige Eltern, die ihre Kinder bei den Schülerläufen anfeuern, aber auch gerne beim 5-km-Lauf dabei sind, haben uns angesprochen, dass die Zeit zwischen den Schülerläufen und dem Stapellauf recht knapp ist,“ so Karin Gille-Linne. Der Stapellauf startet daher um 16.30 Uhr, wenn auch die Siegerehrungen der Schüler vorbei sind. „Außerdem sind so beim 10-km-Jubiläums-Lauf mehr Leute an der Strecke – das könnte die Läufer zu neuen Bestzeiten motivieren“, hofft Sandra Schmidt, die mit Karsten Schmidt, Martina Liese, Jutta Elter-Wiegräfe und Wolfgang Köhler zum Orga-Team gehört.

80 Helfer am Start

Noch sind die Vorbereitungen nicht ganz abgeschlossen. Aber alle sind optimistisch, dass es auch in diesem Jahr wieder gelingen wird, 80 Helfer zu gewinnen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen: Bei der Anmeldung im TG Heim, auf dem Kirchplatz, beim Start in der Langen Straße, auf den Strecken in der Innenstadt und beim Zieleinlauf und der Siegerehrung. Viel Unterstützung kommt von Seiten der Stadt und den Kommunalen Diensten Münden (KDM). Die Sparkasse Münden macht mit einer großzügigen Spende vieles möglich und auch die Mündener Versorgungsbetriebe (VHM), der Sport Treff und die Mündener Gilde unterstützen den 30. Mündener Altstadtlauf. „Noch ist Zeit genug, um mit dem Lauftraining zu beginnen“, weiß Sportlehrerin Jutta Wiegräfe. „Wir sind gespannt, wer diesmal antritt und welche neuen Mannschaften um die Pokale streiten werden.“ Die Anmeldung ist über die Website der TG www.tg1860.de möglich. Dort gibt es alle Infos zu den verschiedenen Läufen und Wertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Polizei sucht den Eigentümer dieses Fahrrads

Drahtesel bei Personenkontrolle sichergestellt
Mündener Polizei sucht den Eigentümer dieses Fahrrads

Open Air mit Jigsaw

Göttinger covern Rock-Evergreens an der Tillyschanze
Open Air mit Jigsaw

Einbruch in Einfamilienhaus in Oberode

Täter kamen durch die Terrassentür, Beute unbekannt
Einbruch in Einfamilienhaus in Oberode

Pkw brannte auf der A7

Mündener Feuerwehr zu Einsatz zwischen Hedemünden und Lutterberg gerufen
Pkw brannte auf der A7

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.