Ausstellung im Stift

+

Hann. Münden. Künstler des KunstNetz e.V. stellen Werke im Herzogin Elisabeth Stift aus.

Hann. Münden. Das Mündener KunstNetz hat den Herzogin Elisabeth Stift als Ausstellungsort entdeckt. Am vergangenen Freitag eröffnete die zweite Ausstellung in diesem Jahr, die Bilder der beiden Künstler Monika Westphal und Dieter Hajek zeigt. Unter dem Titel "Lust auf Farbe" leiten sie buchstäblich den Frühling ein: Die farbenfrohen Werke zeigen vorrangig Tiere, die in Acryl auf Leinwände gebannt wurden. Bis Ende Mai werden sie im Stift Am Plan 7 zu sehen sein. Nach einer vierzehntägigen Pause stellen dann die nächsten zwei Künstler aus. "Bis zum Ende des Jahre sind noch etwa vier Ausstellungen geplant. Für Gäste und auch die Bewohner des Hauses sind sie ein besonderes Erlebnis. Während sich die Einen neben den Bildern auch den Stift anschauen können, freuen sich die Anderen über eine farbenfrohe Abwechslung", erklärt Uwe Hentze, 1. Vorsitzender des Mündener Kunstvereins. Begleitet wurde die Vernissage von Bettina Kallausch vom Klanghaus, die am Gemshorn und an der Harfe sanfte Melodien in die Räume des Stifts zauberte. Die aktuelle Ausstellung steht Kunstinteressierten während der Öffnungszeiten des Herzogin Elisabeth Stifts  offen. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trickbetrüger treiben weiterhin Unwesen in Stadt und Landkreis Göttingen

Listige Anrufe, falsche Wasserwerker, falsche Gewinnversprechen, falsche Kontrolleure: Die Polizei rät zur Vorsicht!
Trickbetrüger treiben weiterhin Unwesen in Stadt und Landkreis Göttingen

Raub auf Göttinger Bäckereifiliale

Der Täter schloss die Angestellte in einer Toilette ein und flüchteten mit der Beute
Raub auf Göttinger Bäckereifiliale

Nächstes RFT zweitägig – Macher denken über Headliner nach

Das Open Air auf dem Tanzwerder wird immer bekannter: „Festival hat sich einen kleinen Namen gemacht“
Nächstes RFT zweitägig – Macher denken über Headliner nach

Alle Tassen im Schrank

Melanie Tönnis aus Münden verleiht kostenlos Teller, Gläser und Besteck zu vielen Anlässen, um Müll zu vermeiden
Alle Tassen im Schrank

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.