Autobahnpolizei Göttingen zieht ein mit Kälbern beladenes Gespann aus dem Verkehr

Der 51-jährige Fahrer war mit den drei Kälbern auf dem Weg zu einer Viehauktion nach Nordhessen.
+
Polizei

Die Tiere sollten zu einer Viehauktion nach Nordhessen gebracht werden. Dabei wurden allerdings Transportvorschriften missachtet

Göttingen. Am vergangenen Dienstag wurde gegen 12.40 Uhr durch die Autobahnpolizei Göttingen ein Gespann auf der A 7 in Höhe Hedemünden angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass drei Kälber von einem landwirtschaftlichen Betrieb aus Thüringen nach Nordhessen zu einer dortigen Viehauktion befördert werden sollten. Die Nahbereichsgrenze für landwirtschaftliche Betriebe wurde dabei erheblich überschritten.

Bei der Kontrolle stellte sich weiterhin heraus, dass Transportvorschriften durch den landwirtschaftlichen Betrieb in Bezug auf Dokumentation und Schulung des 51-jährigen Fahrers nicht eingehalten wurden. Auch wurden Anforderungen an das Transportmittel hinsichtlich der Kennzeichnung und Dokumentation nicht beachtet. Tierseuchenrechtliche Anforderungen werden noch geprüft.

Der eingeschaltete Fachdienst für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des örtlich zuständigen Landkreises Göttingen entschied, dass zur Sicherstellung des Tierwohls der ca. vier bzw. fünf Monate alten Kälber das Gespann zum Betriebshof zurückgeführt werden muss, da dieser erheblich näher als der Zielort lag.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vegan kochen, ausdrucksstark sprechen - das neue VHS-Programm

Die VHS lockt in Hann. Münden mit 160 Lernangeboten.
Vegan kochen, ausdrucksstark sprechen - das neue VHS-Programm

Viren-Kostüme fertiggestellt

Hann. Münden. Gruppe der Tagesförderstätte unterstützt das Eisenbart-Spiel.
Viren-Kostüme fertiggestellt

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Personal im Service immer noch gesucht - Biergartensaison wird am 7. April eröffnet
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Schwimmen wie Arielle: Bunter Nachmittag im Hallenbad Reinhardshagen

Am Sonntag sind viele Meerjungfrauen im Hallenbad Reinhardshagen zu sehen. Ausgestattet mit passenden Kostümen können die Kleinen bei vielen Aktionen im Bad mitmachen.
Schwimmen wie Arielle: Bunter Nachmittag im Hallenbad Reinhardshagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.