Umgestürzter Baum versperrte Fahrbahn bei Laubach

+
Feuerwehrleute zerteilten den Baum, der auf die Laubacher Straße gefallen war.

Mündener Feuerwehr beseitigte die Verkehrsbehinderung auf der Laubacher Straße

Hann. Münden. Gestern gegen 14 Uhr war auf der Laubacher Straße im Mündener Ortsteil Laubach, kurz hinter der Einmündung von der Haarthstraße kommend, ein Baum umgestürzt. Ein Bus der Linie 101, der die Strecke gerade in Richtung der Ortschaft Laubach befuhr, war zwar nicht gefährdet, konnte aber seine Fahrt nicht fortsetzen. Wenden auf der schmalen Straße war unmöglich.

Die alarmierte Feuerwehr zersägte den etwa 35 Zentimeter dicken Stamm in tragbare Stücke und räumte die Fahrbahn.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Familienfeiern in Göttingen: 80 Personen mit dem Corona-Virus infiziert

Stadt und Landkreis Göttingen reagieren und schließen bis Sonntag mehrere Schulen und Kitas
Nach Familienfeiern in Göttingen: 80 Personen mit dem Corona-Virus infiziert

Sporthallen ab morgen für den Vereinssport geöffnet

Unter der Beachtung von Corona-Regeln sind sportliche Aktivitäten wieder möglich
Sporthallen ab morgen für den Vereinssport geöffnet

Alkoholisiert und mit offenem Haftbefehl auf der A7 unterwegs

Der Alkotest der Dame ergab 1,79 Promille. Danach wurde ihr eine Blutprobe entnommen und sie musste den haftbefreienden Betrag zahlen.
Alkoholisiert und mit offenem Haftbefehl auf der A7 unterwegs

Fußgängerbrücke am Tanzwerder wieder freigegeben

Die Verbindung zum Fischerweg ist nach Vorlage des Prüfberichts zu Pfingsten wieder begehbar
Fußgängerbrücke am Tanzwerder wieder freigegeben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.