Arbeiten zwischen Gut Eichhof und Volkmarshausen – Straße wird kurzzeitig gesperrt

"Durchforstungsarbeiten": In der kommenden Woche fallen Bäume nahe der L 516

Hann. Münden. Der Bereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Hann. Münden weist darauf hin, dass es durch Baumfäll- und Durchforstungsarbeiten zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit entlang der zwischen Gut Eichhof an der L 516 und Volkmarshausen verlaufenden Gemeindeverbindungsstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen kann. Die Arbeiten werden durch die Niedersächsischen Landesforsten ganztägig am Dienstag, 29. August, durchgeführt. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, wird die Straße nur während der eigentlichen Baumfällungen kurzzeitig gesperrt. Ansonsten ist die Straße trotz der Arbeiten für den allgemeinen Verkehr frei. Für die Verkehrsbeeinträchtigungen und die zeitweise möglichen Wartezeiten wird um Verständnis gebeten. Bei Fragen oder Hinweisen kann die Verwaltung unter 05541-75219 kontaktiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geiselnehmer von Hann. Münden veruteilt

3 Jahre und 9 Monate Freiheitsentzug: 34-Jähriger überfiel Discounter und Spielhalle
Geiselnehmer von Hann. Münden veruteilt

Neue Imagebroschüre der Mündener TI liegt in zwölf Sprachen vor

Die Dreiflüssestadt ist bereit für internationale Gäste
Neue Imagebroschüre der Mündener TI liegt in zwölf Sprachen vor

Planenschlitzer erbeuten 3000 Kilo Adidas-Kleidung in Staufenberg

In der Nacht zum heutigen Mittwoch entwendeten bislang Unbekannte auf dem Parkplatz Staufenberg an der Autobahn 7 im Landkreis Göttingen die Fracht aus einem Sattelzug. …
Planenschlitzer erbeuten 3000 Kilo Adidas-Kleidung in Staufenberg

Mündener KunstNetz lädt zur Ausstellung ,FEB23’ ein

Kunst an zwei Orten gibt es in der Dreiflüssestadt ab Freitag
Mündener KunstNetz lädt zur Ausstellung ,FEB23’ ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.