Arbeiten zwischen Gut Eichhof und Volkmarshausen – Straße wird kurzzeitig gesperrt

"Durchforstungsarbeiten": In der kommenden Woche fallen Bäume nahe der L 516

Hann. Münden. Der Bereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Hann. Münden weist darauf hin, dass es durch Baumfäll- und Durchforstungsarbeiten zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit entlang der zwischen Gut Eichhof an der L 516 und Volkmarshausen verlaufenden Gemeindeverbindungsstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen kann. Die Arbeiten werden durch die Niedersächsischen Landesforsten ganztägig am Dienstag, 29. August, durchgeführt. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, wird die Straße nur während der eigentlichen Baumfällungen kurzzeitig gesperrt. Ansonsten ist die Straße trotz der Arbeiten für den allgemeinen Verkehr frei. Für die Verkehrsbeeinträchtigungen und die zeitweise möglichen Wartezeiten wird um Verständnis gebeten. Bei Fragen oder Hinweisen kann die Verwaltung unter 05541-75219 kontaktiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuer in Wohnkomplex in Göttingen - Apartment brennt völlig aus

Am Sonntagabend kam es aus bisher ungeklärten Gründen zu einem Brand im Obergeschoss eines Wohnkomplexes.
Feuer in Wohnkomplex in Göttingen - Apartment brennt völlig aus

Chaos auf der A7 nach Unfall bei Göttingen

Vermutlich durch die tief stehende Sonne ist am Freitagnachmittag im beginnenden Berufsverkehr ein kurzfristiges Verkehrschaos auf der A7 ausgelöst worden.
Chaos auf der A7 nach Unfall bei Göttingen

Sperrung auf der A7 aufgehoben

Verkehr auf der Autobahn7 zwischen den Anschlussstellen Hedemünden und Lutterberg rollt wieder auf allen drei Fahrspuren
Sperrung auf der A7 aufgehoben

Unfall auf der A 7 - mehrere Kilometer Stau

Verkehrsbehinderungen zwischen den Anschlussstellen Hann. Münden/Hedemünden und Lutterberg
Unfall auf der A 7 - mehrere Kilometer Stau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.