Bekleidung von bei Lutterberg abgestellten Lkw gestohlen

Die Täter entkamen mit ihrer Beute im Wert von rund 5.000 Euro

Staufenberg. In der Nacht zum heutigen Donnerstag haben unbekannte Täter auf dem Autohof Lutterberg von einem Lastwagen Bekleidung im geschätzten Wert von etwa 5.000 Euro gestohlen. Der Fahrer des Lkw schlief während der Tatzeit im Führerhaus. Bei der Abfahrtkontrolle am Donnerstagmorgen fiel ihm auf, dass das äußere Schloss an seinem Sattelauflieger aufgebrochen war. Als er sich daraufhin auf die Ladefläche begab, stellte er den Diebstahl fest.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Während eines Einsatzes in Göttingen: Reifen an Funkstreifenwagen zerstochen

Während eines Polizeieinsatzes in einem Wohnkomplex am Göttinger Maschmühlenweg haben Unbekannte am vergangenen Dienstag einen Funkstreifenwagen der Göttinger Polizei …
Während eines Einsatzes in Göttingen: Reifen an Funkstreifenwagen zerstochen

Erfolgreicher Erhalt eines Mündener Fachwerk-Juwels

Die Postscheune in Hann. Münden öffnet am Sonntag, 26. Juni - dem Tag der Architektur.
Erfolgreicher Erhalt eines Mündener Fachwerk-Juwels

Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft 

Zahlreiche Promis haben schon im Luxus-Autohaus Musano in Hann. Münden eingekauft
Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft 

Forstamt Reinhardshagen enthüllt Erinnerungskreuz an verunglückte Soldaten

Im Beisein von Soldaten und Reservisten der belgischen Streitkräfte sowie Familienangehörigen der Absturzopfer enthüllte das Forstamt Reinhardshagen das Erinnerungskreuz …
Forstamt Reinhardshagen enthüllt Erinnerungskreuz an verunglückte Soldaten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.