Bilder aus Jannis Garten

Finissage mit Uwe Reher Hann.Mnden.Bilder aus "Jannies Garten" - so der Titel der Ausstellung im Hann. Mndener Rathaus - sind le

Finissage mit Uwe Reher

Hann.Mnden.Bilder aus "Jannies Garten" - so der Titel der Ausstellung im Hann. Mndener Rathaus - sind letztmalig am Sonntag, 11. Mrz, zu sehen. Der Knstler Uwe Reher wird aus Anlass der Finissage nachmittags von 15 bis 17 Uhr anwesend sein. Der veranstaltende Mndener Kulturring freut sich auf anregende Gesprche!

Uwe Reher verabschiedet sich von seinen Besuchern mit einer Zugabe: Er wird die ersten Bltter seiner limitierten Kunstedition auf Kupferdruckbtten vorstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer bei Göttingen tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 554 ist am Sonntagnachmittag gegen 15.35 Uhr ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Die Unfallstelle befindet sich …
Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer bei Göttingen tödlich verletzt

Einschränkungen durch Fusion der Sparkassen Göttingen und Münden

Das Kreditinstitut empfiehlt, sich rechtzeitig vor dem kommenden Fusionswochenende mit ausreichend Bargeld zu versorgen und auf die Kreditkarte zurückzugreifen
Einschränkungen durch Fusion der Sparkassen Göttingen und Münden

Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft

Zahlreiche Promis haben schon im Luxus-Autohaus Musano in Hann. Münden eingekauft
Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft

Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Der 36-Jährige ist erster Ansprechpartner für Unternehmer und Vermittler zwischen Wirtschaft und Verwaltung
Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.