Bobbycar-Pappe für den Nachwuchs

TG Groalmerode e.V. mit Aktionen in die Sommerpause Groalmerode. Pntklich gings fr die TG Groalmerode j

TG Groalmerode e.V. mit Aktionen in die Sommerpause

Groalmerode. Pntklich gings fr die TG Groalmerode jetzt in die Sommerpause: Alexandra Becker entlie mit einer pfiffigen Idee ihre Gruppe Eltern und Kind Turnen in die Ferien.In der Turnhalle wurde ein Verkehrsparcours mit Ampel und Verkehrsschildern aufgebaut und die kleinen zwischen 2 und 4 Jahren konnten mit ihren Bobbycars und freundlicher Untersttzung der Eltern durchfahren.Am Ende der Stunde legte jedes Kind eine Bobbycar-Fhrerscheinprfung ab und wurde mit dem Bobbycar-Fhrerschein ausgezeichnet.Urkunden fr die SchulanfngerDie Schulanfnger wurden im Juni aus der Abteilung Kinterturnen der TG 1863 Groalmerode e.V. verabschiedet. Fr die erfolgreiche Teilnahme am Kinderturnen wurden die Turnerinnen mit Urkunden ausgezeichnet.Kinderturnen frdert Beweglichkeit und Koordination, der Spa an der Bewegung steht im Vordergrund. Das Kinderturnen fr die 4 bis 6-jhrigen findet in der Schulzeit dienstags von 17 Uhr bis 18 Uhr statt. Probeturnen ist mglich, Info`s unter Tel. 05604/5646 oder 05604/919481.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Gilde will heimischen Einzelhandel weiter stärken

Eisenbarth als Antreiber: Interessengemeinschaft nutzt Wanderarzt als Werbefigur, die polarisiert – morgen verkaufsoffener Sonntag
Mündener Gilde will heimischen Einzelhandel weiter stärken

„Geben – ohne zu feiern“

Auch ohne Fest: Mündener Hospiz bittet um Spenden
„Geben – ohne zu feiern“

Deutscher Flößertag erst 2021 in Reinhardshagen

Ausrichtung fällt ins Wasser - Flößer aus Bayern lassen den Hessen im nächsten Jahr den Vortritt
Deutscher Flößertag erst 2021 in Reinhardshagen

Arbeiten an Bahnübergang bei Bonaforth

Die B 496 wird ab dem 18. Juli für 23 Tage voll gesperrt
Arbeiten an Bahnübergang bei Bonaforth

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.