Pkw brannte auf der A7

+
Für die Zeit des Einsatzes wurde der rechte Fahrstreifen der A7 gesperrt.

Mündener Feuerwehr zu Einsatz zwischen Hedemünden und Lutterberg gerufen

Hedemünden. Heute Morgen um 8.20 Uhr wurde die Feuerwehr Hann. Münden zu einem Einsatz auf der A7 gerufen. Zwischen Hedemünden und Lutterberg, hinter dem Parkplatz Humboldtblick Richtung Kassel, war der Motorraum eines Pkw in Brand geraten. Die Polizei hatte schon erste Löschversuche unternommen und die eintreffende Feuerwehr unternahm weitere Maßnahmen. Der rechte Hauptfahrstreifen war kurzzeitig gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Polizei überprüft dubiose Messerset-Verkäufer

Teuer oder billig, echt oder gefälscht? Die Beamten suchen nun die Käufer zur Klärung des Sachverhalts.
Mündener Polizei überprüft dubiose Messerset-Verkäufer

Wachsame Augen an der Mündener Freilichtbühne

Die Versorgungsbetriebe installierten Kameras für den Förderverein
Wachsame Augen an der Mündener Freilichtbühne

,Kaum Unterstützung gibt es beim Sparen‘

Harald Wegener über seinen Stand als Mündener Bürgermeister
,Kaum Unterstützung gibt es beim Sparen‘

Neugier an der Wanfrieder Schlagd

Bürger wollten Sanierungspläne genau wissen
Neugier an der Wanfrieder Schlagd

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.