Pkw brannte auf Tanzwerder

+
Das Fahrzeug ging auf dem Tanzwerder in Flammen auf.

Die Mündener Feuerwehr rückte mit Atemschutz vor, um das Fahrzeug zu löschen

Hann. Münden. Alarmiert wurde die Mündener Kernstadtwehr zu diesem Einsatz bereits am Mittwoch gegen 21 Uhr. Ein Opel Adam brannte auf dem Großparkplatz Tanzwerder. Laut Hann. Mündens Ortsbrandmeister Eike Schucht wurde der Brand mit einem C-Rohr unter Atemschutz bekämpft. Die Motorhaube wurde mit einem hydraulischen Spreizer geöffnet um den Brand endgültig zu löschen. Ursache und Schadenshöhe sind unbekannt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reuter: „Bin nicht gern in Quarantäne“

Interview vom notgedrungenen Homeoffice aus: Göttingens Landrat über seinen derzeitig eingeschränkten Arbeitsalltag, seine großen Sorgen angesichts der Corona-Krise …
Reuter: „Bin nicht gern in Quarantäne“

Landkreis organisiert Versorgung mit Schutzausstattung

Erste Materiallieferungen an Krankenhäuser und Pflegeheime
Landkreis organisiert Versorgung mit Schutzausstattung

195 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen infiziert

Im Altkreis Hann. Münden stagniert die Zahl derzeit bei 15 Fällen
195 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen infiziert

Dreieck Drammetal: Unfall mit erheblichem Blechschaden führt zu einstündiger Vollsperrung

Der BMW-Fahrer wollte die Fahrspur wechseln und übersah einen von hinten ankommenden Pkw.
Dreieck Drammetal: Unfall mit erheblichem Blechschaden führt zu einstündiger Vollsperrung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.