Brisantes Lokalderby

Ein spannendes Spiel erwartet die beiden heimischen Teams der Volleyball-Bezirksoberliga (unser Foto) am kommenden Samstag, 15 Uhr in Sontra. Der Tabe

Ein spannendes Spiel erwartet die beiden heimischen Teams der Volleyball-Bezirksoberliga (unser Foto) am kommenden Samstag, 15 Uhr in Sontra. Der Tabellenzweite aus der Kupferstadt empfngt den Spitzenreiter aus dem Sdringgau. Der TSV Herleshausen konnte den Jahreswechsel als Herbstmeister genieen und will diesen Platz auch im Duell gegen den TV Sontra nicht abgeben. Allerdings muss Tobias Schucht sein Team wohl umstellen, denn Diagonalspieler Friedhelm Gpel wird aller Voraussicht nach nicht zur Verfgung stehen. Auf Seiten des Gastgebers wird man auf die Strke aus der letzten Partie gegen den damaligen Tabellenersten BffL Kassel hoffen, der in eigener Halle geschlagen werden konnte. Einen klaren Favoriten fr das Derby auszurufen fllt schwer, denn beide Mannschaften brennen darauf, diese Begegnung fr sich zu entscheiden und somit die Tabelle der Bezirksoberliga anzufhren. Als drittes Team an diesem Tag wird der Meisterschaftsfavorit aus Kassel zu Gast in Sontra sein. Alle Interessierten knnen sich also auf einen spannenden Volleyballnachmittag freuen.

Foto: Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Polizei zieht nach Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs an der A7 Bilanz
Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Feuer in Löwenhagen

Zwei Fachwerkhäuser unbewohnbar, Pkw komplett ausgebrannt
Feuer in Löwenhagen

Wer kauft den Mündener Packhof?

Laut Stadt liegen mehrere Interessensbekundungen vor – Bewerber sollen ihre Konzepte im März vorstellen
Wer kauft den Mündener Packhof?

A7-Vollsperrung ab Lutterberg Richtung Kassel

Nach einem LKW-Unfall  ist die A 7 in Fahrtrichtung Kassel ab AS Lutterberg derzeit vollgesperrt.
A7-Vollsperrung ab Lutterberg Richtung Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.