Mit dem Pokal ging's wieder zurück nach Münden

+
Gemeinsam in Büsum: (v.li., vorn) Anastasia Günther, Faye Radtke, Magdalena Böhling und Mariella Reuther mit (v.li., hinten) Susanne Hoege, Steffen Nikutta und Silvia Pethran von der ASJ Hann. Münden.

ASJ Hann. Münden war erfolgreich in Büsum

Büsum/Hann. Münden. Mit einem glänzenden Pokal in der Tasche ist die Arbeiter-Samariter-Jugend Hann. Münden (ASJ) kürzlich aus Büsum vom ASJ-Landesjugendwettbewerb Schleswig-Holstein zurückgekehrt. Dort haben sie ihr Wissen in Erster Hilfe unter Beweis gestellt.

Die vier Jüngsten aus der Mündener ASJ, Anastasia Günther, Faye Radtke, Magdalena Böhling und Mariella Reuther, starteten als Gastmannschaft aus Niedersachsen in der Gruppe der Mini-Mannschaften und erreichten den 3. Platz. Bei dem Wettbewerb gab es drei Kategorien, die Minis, die Schüler und die Jugend. Insgesamt hatten 19 Gruppen teilgenommen, davon sechs Mini-Mannschaften. Die Minis mussten an verschiedenen Stationen ihr Können in Erste Hilfe und Geschicklichkeit zeigen. Dafür wurden Unfallszenarien als Fallbeispiele aufgebaut, worauf die Kinder reagieren sollten und es gab Geschicklichkeitsspiele zum Thema Wasser. Zudem absolvierten sie einen theoretischen Teil mit Fragen zum Allgemeinwissen und zur Ersten Hilfe. Begleitend zum jährlichen Landesjugendwettbewerb fand auch das Pfingstlager in Büsum statt. Als Betreuer für alle Teilnehmer des Wettbewerbs und des Pfingstlagers waren von der ASJ Hann. Münden Silvia Pethran, Susanne Hoege und Steffen Nikutta mit von der Partie. Sie freuten sich sehr über den Erfolg der Hann. Mündener Mini-Mannschaft und den erreichten 3. Platz. Vielleicht sind alle nächstes Jahr auch dabei, wenn das Pfingstturnier und der Landesjugendwettbewerb Schleswig-Holstein in Lübeck stattfinden.

Helfen lernen

Wer bei der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) Hann. Münden mitmachen möchte, der kann sich unter 05541/9052-0 erkundigen, eine E-Mail schreiben an asj@asb-muenden.de oder zu den Gruppentreffen in die ASB-Hauptgeschäftsstelle am Kattenbühl 12 in Hann. Münden kommen, die freitags, alle zwei Wochen in der geraden Kalenderwoche, außer in den Ferien, stattfinden. Die ASJ Hann. Münden ist eine Kinder- und Jugendgruppe des ASB-Kreisverband Göttingen-Land.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DKKD-Defizit schmilzt

Gemeinsam stark: Viele Menschen wollen Kunstfestival-Organisator Bernd Demandt helfen
DKKD-Defizit schmilzt

Große Gefühle, viel zu lachen und Musik

Kulturring stellt neues Halbjahresprogramm vor
Große Gefühle, viel zu lachen und Musik

Eine Zugfahrt, die ist lustig

Winterreise durch den Thüringer Wald Anfang Februar
Eine Zugfahrt, die ist lustig

Unfallflucht in Staufenberg

Unbekannter  beschädigt Zaun in Lutterberg
Unfallflucht in Staufenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.