Concordia ehrt Sänger

Hemeln. Drei neue Ehrenmitglieder hat der Männergesangverein "Concordia" Hemeln seit seiner letzten Jahreshauptversammlung. Es sind die Sä

Hemeln. Drei neue Ehrenmitglieder hat der Männergesangverein "Concordia" Hemeln seit seiner letzten Jahreshauptversammlung. Es sind die Sänger Erich Koch, Hans Schierz und Gerhard Voß. Der Vize-Vorsitzende Willi Pape

überreichte allen Dreien, die langjährig Vorstandsfunktionen im Verein bekleideten, die Ernennungsurkunden. So wirkte Erich Koch fünf Jahre als Schriftführer und 17 Jahre als Kassenwart des Vereins. Hans Schierz bekleidete zwei Jahre den Posten des Vize-Vorsitzenden und zwölf Jahre den des Kassenwarts. Gerhard Voß war 17 Jahre lang als Schriftführer tätig.

In seinem Jahresbericht ging Pape auf das abgelaufene Jubiläumsjahr zum 150-jährigen Bestehen des Vereins, ein. Er nannte noch einmal die zahlreichen Veranstaltungen und Höhepunkte. In diesem Zusammenhang bedankte er sich bei allen Sängern, den Hemelner Vereinen und dem Ortsrat für die tatkräftige Unterstützung. Besonders bedankte er sich bei Wolfgang Ludewig, dem nach Elmshorn verzogenen Vorsitzenden, für dessen Engagement für den Verein. Chorleiter Dr. Holger Bartels, der in seinem Bericht die gesanglichen Fortschritte aufführte, wurde zum Dank ein Präsentkorb überreicht. Aus organisatorischen Gründen wurde die geplante Neuwahl des Vorstands auf einen späteren Termin verschoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

35-Jähriger ohne Führerschein und unter Alkohohleinfluss am Steuer
Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

Fahrer mit geröteten Augen fielen Mündener Polizei auf - Blutentnahme

Beamte beenden zwei Fahrten unter Drogeneinfluss
Fahrer mit geröteten Augen fielen Mündener Polizei auf - Blutentnahme

Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Die Nacht verbrachte der alkoholisierte 27-Jährige in Polizeigewahrsam
Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Dirk Schneider, Chef des PK Münden: „Auf dem Land lebt es sich vergleichsweise sehr sicher“.
Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.