Corona-Pandemie: 98 Menschen im Kreis sind aktuell erkrankt

Die Gesamtzahl der Infektionen liegt bei 833 - in Staufenberg gibt es derzeit eine Erkrankung, in Hann. Münden keine

Landkreis Göttingen. Aktuell sind 98 Personen in Stadt und Landkreis Göttingen am Corona-Virus erkrankt. Die Gesamtzahl bestätigter Infizierter beträgt 833; davon sind 171 in der Stadt Göttingen gemeldet, 662 im weiteren Kreisgebiet. 664 Personen sind wieder von der Infektion genesen. Es besteht unverändert ein Infektionsrisiko mit dem gefährlichen Virus. In Verbindung mit einer Erkrankung an Covid-19 sind dem Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen 71 Todesfälle gemeldet. Die Fallzahlen in der Stadt Göttingen (171 Infizierte / 24 Erkrankte), Stadt Hann. Münden (16 Infizierte / kein Erkrankter), Gemeinde Rosdorf (8 Infizierte / keine Erkrankten) und Gemeinde Staufenberg (5 Infizierte / 1 Erkrankter).

Maskenpflicht: Gezielte Vorgaben statt Allgemeinverfügung

Die Allgemeinverfügung des Gesundheitsamtes zur Maskenpflicht wird aufgehoben. Damit entfällt nicht generell die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Es wird aber die Möglichkeit für gezielte, also bedarfsgerecht verschärfte und zugleich örtlich begrenzte Vorgaben geschaffen. Die Maskenpflicht besteht unverändert für Kundinnen und Kunden von Geschäften und Einkaufscentern, Wochenmärkten, Abhol- und Lieferdiensten, Apotheken, Sanitätshäusern, Dienstleistungseinrichtungen sowie für öffentliche Verkehrsmittel inklusive Haltestellen und Aufenthaltsbereiche. Das ist per Landesverordnung vorgeschrieben und gilt damit auch für den Landkreis inklusive der Stadt Göttingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fußgängerbrücke am Tanzwerder wieder freigegeben

Die Verbindung zum Fischerweg ist nach Vorlage des Prüfberichts zu Pfingsten wieder begehbar
Fußgängerbrücke am Tanzwerder wieder freigegeben

Kamin- und Böschungsbrand beschäftigten Mündener Feuerwehr

Einsatzkräfte rückten einmal zur Bahnhofstraße und einmal "Vor der Bahn" aus
Kamin- und Böschungsbrand beschäftigten Mündener Feuerwehr

Tierschutzverein bittet um Hinweise: Wer kennt diese Schildkröte und den Kater?

Dem Tierschutzverein Hann. Münden wurden eine Fund-Schildkröte und ein Fundkater gemeldet.
Tierschutzverein bittet um Hinweise: Wer kennt diese Schildkröte und den Kater?

Wer möchte in Hann. Münden Tauben unter die Flügel greifen?

Die ARGE des Göttinger Stadttauben e.V. sucht Mitstreiter, die die Tiere unterstützen
Wer möchte in Hann. Münden Tauben unter die Flügel greifen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.