Ein Dankeschön von Herzen für fleißige Helfer

+
Ein Dankeschön für fleißige Menschen: (v.li.)Michael Fraatz mit zwei Mitarbeiterinnen des Edeka-Marktes Daube, Gordana Stankovic und Katharina Kreutz, und Inhaber Bertram Daube.

Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Mündener Ehepaar unterstützte heimische Gastronomen, in dem es bei ihnen Essen orderte und anschließend an fleißige Menschen verteilte

Hann. Münden. Susann Knappe und Michael Fraatz unterstützten in dieser schwierigen Zeit durch eine Aktion die von Einbußen betroffene Mündener Gastronomie, indem sie bei ihnen Essen bestellten und anschließend fleißig Arbeitenden in der Dreiflüssestadt spendierten.

Am vergangenen Wochenende wurden auf diese Weise mehr als 20 Gerichte an fleißige Menschen verteilt. Nicht nur engagierte Verkäuferinnen und Verkäufer im Edeka-Markt Daube wurden beliefert, das Ehepaar dachte auch an Familien, in denen der Ehepartner im medizinischen Bereich angestellt ist. "Wir hoffen", so Susann und Michael, "dass auch weitere Menschen in Hann. Münden und Umgebung unserem Beispiel folgen und sich in dieser außergewöhnlichen Zeit weiterhin gegenseitig unterstützen."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fußgängerbrücke am Tanzwerder wieder freigegeben

Die Verbindung zum Fischerweg ist nach Vorlage des Prüfberichts zu Pfingsten wieder begehbar
Fußgängerbrücke am Tanzwerder wieder freigegeben

Kamin- und Böschungsbrand beschäftigten Mündener Feuerwehr

Einsatzkräfte rückten einmal zur Bahnhofstraße und einmal "Vor der Bahn" aus
Kamin- und Böschungsbrand beschäftigten Mündener Feuerwehr

Tierschutzverein bittet um Hinweise: Wer kennt diese Schildkröte und den Kater?

Dem Tierschutzverein Hann. Münden wurden eine Fund-Schildkröte und ein Fundkater gemeldet.
Tierschutzverein bittet um Hinweise: Wer kennt diese Schildkröte und den Kater?

Wer möchte in Hann. Münden Tauben unter die Flügel greifen?

Die ARGE des Göttinger Stadttauben e.V. sucht Mitstreiter, die die Tiere unterstützen
Wer möchte in Hann. Münden Tauben unter die Flügel greifen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.