Die Diebe ausbremsen

Aufklrungsaktion der Polizei gegen Pkw-Aufbrche Von ANTJE C. SCHUMACHERHann. Mnden. Sie waren verteilt auf Parkpltzen am Einka

Aufklrungsaktion der Polizei gegen Pkw-Aufbrche

Von ANTJE C. SCHUMACHERHann. Mnden. Sie waren verteilt auf Parkpltzen am Einkaufszentrum Dransfeld, am Einkaufsmarkt-Parkplatz in Landwehrhagen und Uschlag sowie in Hann. Mnden auf den Parkltzen in der Hedemndener Strae und auf dem Schlossplatz. Die Beamten nahmen die geparkten Autos am Einsatzort mal genauer unter die Lupe. Auf dem Schlossplatz in Hann. Mnden konnten die Beamten Klaus Ulbricht, Klaus Jrgen Kallenbrunnen und Kirsten Subklewe, die die Aktion leitete, einiges entdecken. Eine Handtasche auf dem Rcksitz sahen sie im Auto der Drgemllers, die zu Besuch in Mnden sind. Als sie zum Auto zurckkehrten, wurde die Familie von den Beamten auf die Tasche angesprochen. Man geht einfach zu fahrlssig mit um, macht sich keine Gedanken, sagt Jrg Drgemller. Tausendmal gehts gut und dann ist sie weg, sagte er nachdenklich. Solche Polizeiaktionen, wo man noch mal darauf hingewiesen wird, finde ich gut, ergnzt er. In Zukunft werden wir jetzt sicher mehr darauf achten, nichts im Auto liegen zu lassen. Unverschlossene AutosAuch Dieter Tietjen (58) aus Hann. Mnden wurde angesprochen. Er hat seinen Fotoapparat im Handschuhfach des Autos deponiert. Aber die Diebe wissen, wo die Leute Wertsachen verstecken, informieren die Beamten. Nchstes Mal nehme ich ihn lieber mit, sagte Tietjen. Auch er fand die Aktion der Polizei gut. Es gibt doch viele Leute, die was im Auto liegenlassen. Und sogar unverschlossene Autos, offene Fensterscheiben und zahlreiche sichtbare Wertsachen gab es in den Fahrzeugen auf dem Schlossplatz in Hann. Mnden zu entdecken.

Andreas Hubenthal (20) aus Melsungen hat sein Navigationsgert im Auto gelassen. In Zukunft hoffe ich, dass ich daran denken werde, sagte er, als er von den Beamten angesprochen wurde. Wir achten immer darauf, dass keine Wertsachen im Auto sind, damit sie nicht zum Einbruch verfhren, sagt Margot Mller (70) aus Hann. Mnden. Und die Bilanz von drei Stunden Einsatz auf dem Schlossparkplatz: drei unverschlossene Autos, eine offene Fensterscheibe, vier Handys in der Ladeschale, acht sichtbare Handtaschen, ein Navigationsgert und zwei Geldbrsen sowie zwei Mal wurden die Fahrzeugpapiere erkennbar liegen lassen.Insgesamt 40 Mal htten Diebe an den fnf Kontrollstellen zuschlagen knnen: Spitzenreiter waren 13 vergessene Taschen, neun Mal waren die Autos nicht verschlossen, vier Navigationsgerte lagen im Auto, vier Handys, zwei Geldbrsen und zwei MP3 Player, zwei Mal die Fahrzeugpapiere und zwei Mal andere Wertgegenstnde. Die Prventionsaktionen lohnen sich wir werden solche und hnliche Aktionen weiterfhren, sagt Klaus Ulbricht. Die positiven Reaktionen seitens der Brger besttigen uns, dass sie angenommen werden, sagt Einsatzleiterin Subklewe. Die Broschre Bremsen Sie Diebe rechtzeitig aus, haben die Beamten als Information zudem verteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer bei Göttingen tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 554 ist am Sonntagnachmittag gegen 15.35 Uhr ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Die Unfallstelle befindet sich …
Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer bei Göttingen tödlich verletzt

Mündener Brandschützer kümmern sich um undichten Lkw-Tank und brennende Dunstabzugshaube

Erst Diesel auf der Straße, dann Feuer in der Altstadt: Mündener Kernstadtwehr hatte am Samstag gleich zwei Einsätz ehintereinander.
Mündener Brandschützer kümmern sich um undichten Lkw-Tank und brennende Dunstabzugshaube

Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft

Zahlreiche Promis haben schon im Luxus-Autohaus Musano in Hann. Münden eingekauft
Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft

Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Der 36-Jährige ist erster Ansprechpartner für Unternehmer und Vermittler zwischen Wirtschaft und Verwaltung
Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.