Was für ein Dorf!

HR-Fernsehen im ,Dollen Dorf der Woche BischhausenVon INES VOLLMERWaldkappel-Bischhausen. Ein berschaubarer, kleiner Ort hinter Wal

HR-Fernsehen im ,Dollen Dorf der Woche Bischhausen

Von INES VOLLMER

Waldkappel-Bischhausen. Ein berschaubarer, kleiner Ort hinter Waldkappel, der fr seine knstlerische Ader bekannt ist. Er liegt in Hessen und hat weniger als 2.000 Einwohner. Und genau deshalb fiel ein Los mit dem Namen Bischhausen auch in die groe Lostrommel des HR. Jede Woche wird hier ein Ort gezogen, in den innerhalb von wenigen Stunden das Fernsehteam vom HR einfllt, um die Reihe Unser Dorf zu drehen. Am Ende des Jahres findet dann ein Spawettbewerb aus den drei meist gewhlten Orten am Hessentag statt, um daraus das bekannte Dolle Dorf zu ermitteln. Ich bekam den Anruf, dass wir ausgewhlt wurden und fing an, wie wild herum zu telefonieren, um alles Ntige zu organisieren, erzhlte Lothar Hellwig, Ortsvorsteher von Bischhausen lachend. ber Nacht haben wir alles auf die Beine gestellt. Mir war ja bekannt, dass wir auch in der Lostrommel waren und ich hatte fr den Fall der Flle schon einen Notfallplan vorbereitet. So wusste jeder was zu tun war und wir hatten alles rechtzeitig fr die Aufnahmen vorbereitet.

Am Freitagvormittag begann dann der groe Tag fr die Einwohner von Bischhausen. Am Abend zuvor bereitete die Dorfgemeinschaft dem Team des HRs sogar noch einen fast staatlichen Empfang mit einer Eskorte aus Feuerwehr und Motorsportclub sowie einem frhlichen Beisammensein im Dorfgemeinschaftshaus. Lothar Hellwig machte dem zustndigem Redakteur des HRs viele Vorschlge, was sehenswert und vorallem filmreif in Bischhausen ist. Schlussendlich fiel die Wahl auf die Waldstation des ansssigen Kindergartens, den im Dorfkern malerisch anzusehenden Zimmerplatz mit der Skulptur des Zimmermanns, der fr die Kunst- und Kultur steht. Um den Platz erlebbarer zu machen arbeiteten hier Kupferstecher Lothar Mncheber, Goldschmiedin Karin Leister und die drei Malerinnen Andrea Wille, Marianne Meister und Edeltraud Bachmann fr die Aufnahmen. Auch das Dienstleistungszentrum KOMM RIN, dass ertsmalig mit dem Hessischen komunal Lwe ausgezeichnet wurde, durfte selbstverstndlich nicht in dem Beitrag fehlen sowie die ehrenamtliche Instandhaltung der alten Bahnstrecke mit Signal- und Schrankenanlage. Als Abschluss, des alles in allem doch nur zirka sechsmintigen Beitrags, wurde der traditionelle Gesangsverein bei den Proben begeleitet.Wir haben natrlich noch sehr viel mehr Sehenswertes in Bischhausen, aber wir mussten die kleine Auswahl treffen, so der Ortsvorsteher weiter. Und wer wei, vielleicht sehen wir Bischhausen bald wieder am Hessentag.

Wer die Hessenschau verpasst hat, kann sich unter

www.hr-online.de den Beitrag anschauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vom Schlamm befreit-Mühlenbachverein und Gemeinde reinigten Durchlass

Reinhardshagen. In einem gemeinsamen Einsatz mit dem gemeindlichen Bauhof haben Mitglieder des Mühlenbachvereins Reinhardshagen e.V. jetzt den Durchl
Vom Schlamm befreit-Mühlenbachverein und Gemeinde reinigten Durchlass

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.