Einbrecher dringen in Arztpraxis ein

+

Unbekannte lassen medizinische Geräte mitgehen.

Hann. Münden. Aus einer Arztpraxis im Stadtgebiet der Dreiflüssestadt sind in der Nacht zum Samstag bei einem Einbruch mehrere medizinische Geräte entwendet worden. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen drangen die Diebe in der Nacht durch gewaltsames Aufhebeln einer Zugangstür in die Räumlichkeiten der Arztpraxis ein und entwendeten hier mehrere hochwertige medizinische Geräte. Der entstandene Schaden wird bisher auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Ein Tatverdacht liegt nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Jäger als Dienstleister im Wald unterwegs

Hann. Münden. "Eine Einwanderung von Jungwölfen aus den bestehenden Wolfsgebieten nach Niedersachsen und somit vielleicht auch in die Reviere d
Jäger als Dienstleister im Wald unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.