Einbruch in Gemeindeverwaltung

Diebe verursachten etwa 5.000 Euro Sachschaden - Polizei sucht ZeugenReinhardshagen. Am gestrigen Sonntagnachmittag, 30. Mai, alarmierte ein Mitarbeit

Diebe verursachten etwa 5.000 Euro Sachschaden - Polizei sucht Zeugen

Reinhardshagen. Am gestrigen Sonntagnachmittag, 30. Mai, alarmierte ein Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Reinhardshagen die Polizei, nachdem er einen Einbruch in das Amtsgebude festgestellt hatte.

Unbekannte waren in der Zeit von vergangen Freitag, 17.30 Uhr, bis Sonntagnachmittag eingedrungen und hatten eine unbestimmte Menge Bargeld entwendet. Bei dem Einbruch entstand nach erster Schtzung ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro. Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Bevlkerung.Nach Angaben der vor Ort eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar stiegen der oder die Tter ber das Toilettenfenster in das Verwaltungsgebude ein. Der Spurenlage zu Folge hebelten sie das ca. 1 Meter x 50 Zentimeter groe Oberlicht in knapp zwei Metern Hhe auf und ver-schafften sich so Zugang zum Gebude. Im Innern des Gebudes waren mehrere Bros im ersten und zweiten Stock aufgehebelt worden.

Nachdem die Tter Schubladen und Schrnke zum Teil aufgebrochen und durchwhlt hatten, entwendeten sie einen noch unbestimmten Bargeldbetrag. Ebenfalls vom Tatort verschwunden ist eine schwarze Geldtasche mit dem Aufdruck "Kasseler Sparkasse". Offensichtlich waren die Tter mit der Zielrichtung Bargeld in das Gemeindeverwaltungsgebude eingedrungen, Computer und Bromaterialien blieben unberhrt.Die Beamten erhoffen sich mit der Verffentlichung des Falls weitere Hinweise aus der Bevlkerung. Zeugen, die verdchtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Hofgeismar unter Tel. 05671/99280 oder beim Polizeiprsidium Nordhessen unter Tel. 0561 / 9100 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Blauer VW Caddy in Hann. Münden gestohlen

Hann. Münden. Fahrzeug von öffentlichem Parkplatz entwendet - Auto ist 12.000 Euro wert.
Blauer VW Caddy in Hann. Münden gestohlen

„Stopp, Polizei!“ - Gauner versuchten auf der A7 Autofahrer abzuzocken

Falsche Polizeibeamte sind nicht nur am Telefon aktiv: Dreiste Betrüger „kontrollierten“ nun auf der Autobahn und wollten den Fahrer eines Abschleppunternehmens übers …
„Stopp, Polizei!“ - Gauner versuchten auf der A7 Autofahrer abzuzocken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.