Einbruch in Gimter Wohnhaus

Täter kamen zur Tageszeit, stiegen durch ein Fenster ein und hatten es auf Schmuck und Bargeld abgesehen

Hann. Münden. Unbekannte sind gestern in der Volkmarshäuser Straße im Ortsteil Gimte in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Diebe drangen gewaltsam durch die Fenster ein. Im Inneren durchwühlten die Täter die Räume und mehrere Behältnisse und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Schmuck und Bargeld.

Die Bewohner hatten das Haus gegen 11 Uhr verlassen. Als sie gegen 16 Uhr zurückkehrten kehrten, stellten sie den Einbruch fest und alarmierten die Polizei. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hann.Münden unter der Telefonnummer 05541/9510.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reisen als Therapie

Blogger Marian Grau (16) erinnert mit Buch an seinen verstorbenen Bruder
Reisen als Therapie

B496 am kommenden Wochenende gesperrt

Bonaforther trifft es am schlimmsten
B496 am kommenden Wochenende gesperrt

Tschernobyl hört nie auf

Gespräch mit Margret Cammert über die Situation der Ukraine-Kinder, die in Speele zu Gast sind
Tschernobyl hört nie auf

Konzerte im Mündener Wald

Saison der Freilichtbühne am Tannenkamp eröffnet
Konzerte im Mündener Wald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.