Einbrecher in Landwehrhagen aktiv

Zwei Wohnhäuser wurden heimgesucht: Geld und Bekleidung gestohlen

Landwehrhagen. In Landwehrhagen sind unbekannte Einbrecher am Donnerstag im Laufe des Tages gewaltsam in zwei Wohnhäuser eingedrungen und haben nach ersten vorliegenden Informationen Bargeld in unbekannter Höhe sowie eine Jacke und mehrere Paar Schuhe gestohlen. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 5.000 Euro. Die beiden Tatorte liegen nur 500 Meter voneinander entfernt in der Kronenhofer und der Spiekershäuser Straße. Von den Einbrechern fehlt zurzeit jede Spur.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen nimmt das Polizeikommissariat Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Polizei zieht nach Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs an der A7 Bilanz
Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Feuer in Löwenhagen

Zwei Fachwerkhäuser unbewohnbar, Pkw komplett ausgebrannt
Feuer in Löwenhagen

Wer kauft den Mündener Packhof?

Laut Stadt liegen mehrere Interessensbekundungen vor – Bewerber sollen ihre Konzepte im März vorstellen
Wer kauft den Mündener Packhof?

A7-Vollsperrung ab Lutterberg Richtung Kassel

Nach einem LKW-Unfall  ist die A 7 in Fahrtrichtung Kassel ab AS Lutterberg derzeit vollgesperrt.
A7-Vollsperrung ab Lutterberg Richtung Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.