Einfach lecker und nahezu perfekt

Hobby-Kche lieen Jaegers Herdplatten glhen Witzenhausen. Kochen ist in! Und dass man fr ein perfektes Men kein Profiko

Hobby-Kche lieen Jaegers Herdplatten glhen

Witzenhausen.Kochen ist in! Und dass man fr ein perfektes Men kein Profikoch sein muss, bewiesen fnf ambitionierte Hobbykche bei einer gelungenen Live-Koch-Show (der MARKTSPIEGEL rief hierzu auf). Dafr traten die Fnf im Rahmen der grten Verbraucher-Messe der Region in den grozgigen Ausstellungsrumen von CJ Mbel Jaeger an die Herdplatten der mit allen technischen Raffinessen ausgestatteten Show-Kche, wo ein begeistertes Publikum hautnah miterleben konnte wie Zutaten im Wert von rund 50 Euro mit Hilfe von klassischen, raffinierten oder exotischen Rezepten in sehr unterschiedliche, aber immer sehr leckere Drei-Gnge-Mens fr zehn bis zwlf Personen verwandelt wurden. Dankbare Abnehmer fr die lukullischen Kstlichkeiten waren jederzeit zur Stelle, so dass die Teller sich fix leerten, whrend sich die Box mit den Bewertungskrtchen fr die einzelnen Gerichte sich im gleichen Tempo fllte. Ab 11 Uhr lieen die Kandidaten nacheinander die Kochplatten glhen woraus sich das einzige Problemchen der Veranstaltung ergab: Keiner Jury, sondern dem Publikum oblag die Wahl des besten Gerichts. Doch durch den variierenden Besucherstrom konnte den Kchen und Kchinnen keine 100 prozentige Chancengleichheit garantiert werden. Deshalb beschlossen Firmenchef Bernd Jaeger und seine rechte Hand Siegfried Schulz kurzerhand, die Kochknste aller Teilnehmer gleichermaen zu wrdigen. So gab es bei der Preisverleihung fnf glckliche Sieger, die je ein Kochbuch sowie einen Warengutschein in Empfang nehmen konnten. Die Koch-Show war eine Premiere und es gibt nichts, was man nicht noch besser machen knnte, resmierte Bernd Jaeger und versprach angesichts der berwltigenden Resonanz eine Fortsetzung des Kochduells: Alle Teilnehmer waren mit groem Eifer bei der Sache und haben leckere Gerichte gezaubert. Deshalb wird es auf der Hausmesse im Herbst mit Sicherheit eine zweite Koch-Show geben, bei der die Abwicklung dann noch reibungsloser funktionieren wird. Das Versprechen freut nicht nur diejenigen, die sich zwar um eine Teilnahme beworben hatten, aber leider in Ermangelung weiterer Kochstellen dieses Mal nicht zum Zuge kommen konnten, sondern auch die Show-Kche, die jetzt erst so richtig auf den Geschmack gekommen sind: Auf jeden Fall werde ich mich wieder anmelden. Es hat einfach riesigen Spa gemacht!, meinte nicht nur Wolfgang Ammermann, obwohl ihm bei der Zubereitung seines Hoppel-Poppels sein Daumen kurz unters Messer geriet. Ammermann nahms sportlich: Voller Einsatz voller Erfolg. (htr)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pkw brannte auf der A7

Mündener Feuerwehr zu Einsatz zwischen Hedemünden und Lutterberg gerufen
Pkw brannte auf der A7

Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger

Mündener VHS startet in neues Semester
Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger

Ein tierisches Vergnügen

Mündener Tierschutzverein feiert 30. Geburtstag mit einem Sommerfest in Laubach
Ein tierisches Vergnügen

Verdienstmedaille für Franz von Luckwald

Die hohe Auszeichnung bekam er für sein kulturelles und soziales Engagement
Verdienstmedaille für Franz von Luckwald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.