Einhaltung der neuen Corona-Verordnung wird überwacht

Polizei kontrolliert, ob den Richtlinien in Stadt und Landkreis nachgekommen wird - es soll nicht nur bei Ermahnungen bleiben

Göttingen. Vor einigen Tagen ist die neue Corona-Verordnung in Kraft getreten, hierüber wurde die Öffentlichkeit durch die Medien ausführlich informiert. In ganz Deutschland kommt es derzeit zu einem Anstieg der bestätigten Corona-Infektionen. Ein weiterer Anstieg ist zu erwarten. Das Einhalten der erlassenen Vorschriften und Beschränkungen soll helfen, die Infektionszahlen einzudämmen.

Die Polizeiinspektion (PI) Göttingen wird in nächster Zeit gemeinsam mit dem Ordnungsamt Schwerpunktkontrollen zur Einhaltung der Regeln durchführen. Die Kontrollen werden sowohl im Stadtgebiet als auch im Landkreis stattfinden. Hierbei werden es die Behörden jedoch nicht nur bei Ermahnungen belassen, sondern festgestellte Verstöße auch verfolgen. Wann und wo genau kontrolliert wird, teilt die Polizei nicht mit.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

195 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen infiziert

Im Altkreis Hann. Münden stagniert die Zahl derzeit bei 15 Fällen
195 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen infiziert

Friseur-Trio eröffnet Mündener Studio mit "eiskalter Wette"

"Black Pearls Friseure" luden zum Tag der offenen Tür in die Burgstraße ein.
Friseur-Trio eröffnet Mündener Studio mit "eiskalter Wette"

Mehrere Unfälle aufgrund witterungsbedingter Straßenglätte im Bereich der A7

Zwischen Hessen und Niedersachsen krachte es gestern Abend gleich mehrmals
Mehrere Unfälle aufgrund witterungsbedingter Straßenglätte im Bereich der A7

Neue Würdenträger

Von HELGA PIEKATZHermannshagen. Am Wochenende trafen sich Mitglieder des Sportschtzenvereins Hermannshagen und Gste im Schtzenhaus z
Neue Würdenträger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.