Falsche Dachdecker bestehlen Seniorin im eigenem Haus

Göttingen. Unter dem Vorwand, dass das Dach ihres Hauses einer Reparatur bedürfe, haben sich am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr zwei unbekannte B

Göttingen. Unter dem Vorwand, dass das Dach ihres Hauses einer Reparatur bedürfe, haben sich am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr zwei unbekannte Betrüger mittleren Alters Zutritt zur Wohnung einer 89 Jahre alten Göttingerin in der Jheringstraße verschafft. Während der eine der beiden Männer die Hausbesitzerin in ein Gespräch verwickelte, ließ sein Komplize unbemerkt Bargeld und diversen Schmuck mitgehen. Die genaue Schadenhöhe ist noch unbekannt.

Nach Angaben der Frau klingelte zunächst einer der beiden Männer an ihrer Tür. Der Unbekannte gab vor,  selbstständiger Dachdecker aus Kassel (Hessen) zu sein und im Vorbeifahren gesehen zu haben, dass ihr Dach einer Reparatur bedürfe. Die 89-Jährige ließ den ca. 40 Jahre alten Mann daraufhin in ihr Haus,  damit er sich das Dach genauer ansehen konnte.  Nur wenig später erschien ein "Mitarbeiter" des falschen  "Dachdeckers",  der einen Zementeimer und Werkzeug mitbrachte. Während dieser Mann die angeblichen Dacharbeiten ausführte,  blieben die Hausbesitzerin und der andere Unbekannte  im Wohnzimmer zurück und unterhielten sich.

Für die Reparatur  verlangte er schließlich 30 Euro, die ihm die 89-Jährige aus einem anderen Raum holte und übergab.  Kurz danach verließen beide "Handwerker" das Haus. Der Göttingerin aber kamen plötzlich Zweifel. Als sie nach ihrem Schmuck und Geld sah, musste sie feststellen, dass beides verschwunden war.

Täterbeschreibungen

1) "Klingler": ca. 40 Jahre alt, zwischen 170 und 180 cm groß, südländisches Aussehen, dunkle Haare, dunkler Teint, kräftige Statur,  trug befleckte Arbeitskleidung.

2) Komplize: ebenfalls bekleidet mit Arbeitskleidung, ca. 170 bis 180 cm groß, kräftige Statur.

Wer die beiden Betrüger am Mittwochnachmittag in der Jheringstraße gesehen hat und Hinweise zu deren Identität, Aufenthaltsort oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0551/491-1013 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr in der Nacht zweimal in Hermannshagen im Einsatz

Ein Brand in einem Einfamilienhaus löste Einsätze wegen des Unwetters ab
Feuerwehr in der Nacht zweimal in Hermannshagen im Einsatz

Verdächtige Köder auf Privatgrundstück in Gimte gefunden

Die präparierten Hackfleischbällchen waren an einer Hecke ausgelegt worden
Verdächtige Köder auf Privatgrundstück in Gimte gefunden

Notruf aus Leichenwagen

Der Mitarbeiter eines Bestattungsinstituts hatte sich versehentlich eingesperrt und bat die Polizei in Hann. Münden um Hilfe
Notruf aus Leichenwagen

Ohne Führerschein und mit entstempelten Kennzeichen unterwegs

Autobahnpolizei beendet Weiterfahrt eines BMW-Fahrers auf der A7
Ohne Führerschein und mit entstempelten Kennzeichen unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.