Familien- und Jugendnetz des Kreises gestartet

Werra-Meiner-Kreis. Ab heute knnen sich interessierte Brgerinnen und Brger unter www.familiennetz-wmk.de und www.jugen

Werra-Meiner-Kreis. Ab heute knnen sich interessierte Brgerinnen und Brger unter www.familiennetz-wmk.de und www.jugendnetz-wmk.de ber die Vielzahl von Angeboten fr Familien und Jugendliche im Werra-Meiner-Kreis informieren, freut sich Landrat Stefan Reu ber die neuen Internetauftritte des Kreises.

Die neuen Leistungsangebote des Fachdienstes Jugend und Familie, die mit Mitteln des Leader-Plus-Programms zum Regionalmarketing und Regionalmanagement gefrdert und in Zusammenarbeit mit dem Verein fr Regionalentwicklung aufgebaut wurden, sollen Ratgeber in verschiedensten Lebenssituationen sein, Impulse geben und gleichzeitig kompetente Ansprechpartner/innen benennen.

Erheblicher Schritt nach vorn

Das Familiennetz Werra-Meiner (www.familiennetz-wmk.de) bringt die Bemhungen zur Realisierung eines familienfreundlichen Kreises im Rahmen des hiesigen Lokalen Bndnisses fr Familie einen erheblichen Schritt voran, so Ilona Friedrich (Fachdienstleiterin Familie und Jugend) und fhrt weiter aus: Hier werden alle familienrelevanten Themen und Interessenlagen aufgegriffen und gebndelt dargestellt.

Das Jugendnetz Werra-Meiner (www.jugendnetz-wmk.de) stellt ein niederschwelliges Informationsangebot dar, das Jugendzentren ebenso auffhrt wie eine ausfhrliche Linksammlung zu Beratungsstellen aller Art fr Jugendliche. Zu den Serviceleistungen zhlt auch der direkte Zugriff auf Online-Beratungsstellen, bei denen Jugendliche Rat und Hilfe erhalten, ohne ihre Identitt preisgeben zu mssen, erlutert Landrat Reu die neuen Mglichkeiten. Neben aktuellen Informationen zu Veranstaltungen der Jugendfrderung Werra-Meiner werden zahlreiche weitere Themenfelder dargestellt. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bildung integriert

Zweites Schul-Projekt: Lern- und Hausaufgabentreff Hann. Mnden. Der Gemeinntzige Bauverein in Mnden e.G., der Internationale Bund Ha
Bildung integriert

Gedanken zur Gesundheitsversorgung in Hann. Münden

Mündener Unternehmer tauschten sich beim Runden Tisch der WWS im NZN aus.
Gedanken zur Gesundheitsversorgung in Hann. Münden

Weserstein in Hann. Münden bekommt einen Bruder in Nordenham

Die Enthüllung erfolgt Ende Juli: Das zweite Exemplar wird mit einem zeitlichen Abstand von 122 Jahren im Stadtteil Blexen aufgestellt. Mündens Bürgermeister Harald …
Weserstein in Hann. Münden bekommt einen Bruder in Nordenham

Sportangebot innerhalb der TG Münden bleibt erhalten

Leichtathletik-Sparte der TG Münden unter neuer Führung: Susann Knappe und Sneshana Stolle übernehmen.
Sportangebot innerhalb der TG Münden bleibt erhalten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.