Feier(n) ohne Ende

Wanfried. In Wanfried laufen die Vorbereitungen auf das Jubilumsjahr 2008 auf Hochtouren. ber das ganze Jahr hindurch wird es vielfl

Wanfried. In Wanfried laufen die Vorbereitungen auf das Jubilumsjahr 2008 auf Hochtouren. ber das ganze Jahr hindurch wird es vielfltige und abwechslungsreiche Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art geben, die keine Wnsche offen lassen.

Der Startschuss ist bereits am 31. Dezember mit der groen Silvesterparty in der Bahnhofstrae gefallen, bei der die Letzten um kurz nach sechs aus dem Zelt gekehrt wurden.

Der offizielle Beginn des Jahresprogramms ist dann die Auftaktveranstaltung am 19. Januar, die im wrdigen Rahmen in der evangelischen Kirche stattfindet. Zahlreiche offizielle Gste und die Bevlkerung sind hierzu herzlich eingeladen.

Den absoluten Hhepunkt bildet das Renaissancefest vom 22. bis 24. August, das in den Hfen des Schlosses in Zusammenarbeit mit dem renommierten Produktionsunternehmen fogelvrei durchgefhrt wird. Parallel dazu ist im Bereich Rathaus/Marktstrae, in den Verbindungsstraen zum Schloss und auf der Schlagd ein historisches Stadtfest vorgesehen. Viele Wanfrieder Akteure werden hier mit sehr einfallsreichen Beitrgen die Geschichte ihrer Stadt und der Stadtteile darstellen.

Weitere Termine im Jubilumsjahr:

- 23. Februar, Konzert der Wanfrieder Chre in der evangelischen Kirche

- 8. Mrz, Schreckschuss ShowTheather Das beste aus zwei

- 26. April, Bauernball

- 17. Mai, Ausstellung zu den fr Wanfried wichtigen Persnlichkeiten im Brgersaal

- 24. Mai, hr3 Club Disco Party

- 20. bis 23. Juni, Volks-, Schtzen- und Heimatfest

- 12. und 13. Juli, historisches Feuerwehrwochenende der Freiwillige Feuerwehr, verbunden mit einem Kinderfest

- 20. September, Tag der hessischen Landesgeschichte

- November Wanfrieder Lesung mit einem bekannten Knstler

Es fgt sich gut, dass das Jahr 2008 auch von einer Reihe anderer Jubilen geprgt wird:

- 17. Mai, Schulfest der Wanfrieder Schulen anlsslich des 40-jhrigen Bestehen

- 6. September, 75 Jahre Vereinsttigkeit der Schrebergartenverein Wanfried

- 7. September, Jubilumsfeier der Mittelmhle

- 13. und 14. September, Festprogramm des Deutschen Roten Kreuzes zu 100 Jahren aktive ehrenamtliche Arbeit

- 12. Oktober, 100-jhriges Bestehen der St. Nikolauskirche

Die Feierlichkeiten schlieen ab mit einem Konzertgottesdienst am 14. Dezember und nochmals mit einer Silvesterparty.

Das Jubilumsprogramm bietet also fr jeden etwas und wir freuen uns auf viele Gste, die zusammen mit uns feiern, erklrte Festausschussvorsitzender Otto Frank. Wir wollen uns als gastfreundliche Stadt prsentieren, deshalb werde ich auch rund 400 ehemalige Wanfriederinnen und Wanfried persnlich zu den Veranstaltungen einladen, ergnzte Brgermeister Wilhelm Gebhard.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Man vertraut der Arbeit der Genossenschaft": Im Gespräch mit Denkmalaktivist Bernd Demandt

Berndt Demandt, Vorstandsmitglied der Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt, berichtet über den Erfolg der Arbeit und was ihn ausmacht.
„Man vertraut der Arbeit der Genossenschaft": Im Gespräch mit Denkmalaktivist Bernd Demandt

Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt kauft ihr viertes Haus

Die Bewegung ist nicht zu stoppen: Die Bürgergenossenschaft hat ihr viertes Haus gekauft. Und die Sanierungsarbeiten sollen noch im Februar beginnen.
Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt kauft ihr viertes Haus

Einbrecher stehlen wertvolle Repliken aus Göttinger Uni-Gebäude

Nachbildung des "Schatz von Vettersfelde" im Wert von über 10.000 Euro verschwunden
Einbrecher stehlen wertvolle Repliken aus Göttinger Uni-Gebäude

Mehrere Unfälle auf der A7

Zwischen der Rastanlage Göttingen und der Anschlussstelle Göttingen-Nord knallte es fast im Minutentakt
Mehrere Unfälle auf der A7

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.