Feuerwehr rückte zu Dachstuhlbrand aus

+

Escherode. Zu einem Dachstuhlbrand wurden die Einsatzkräfte am Sonntag gerufen.

Escherode. Am Sonntag um 13.10 Uhr wurde die Feuerwehr wegen eines Dachstuhlbrands alarmiert. Durch schnelles Eingreifen der Escheröder Wehr wurde größerer Schaden vermieden, keine Personen geschädigt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Im Einsatz waren die Wehren Escherode, Uschlag, Nienhagen und die Drehleiter von Kaufungen.

Fotos: Strippel/Feuerwehr Escherode.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall nahe Reckershausen: 19-Jähriger Beifahrer tödlich verletzt

Der 19-jährige Fahrer hat aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Audi 80 verloren.
Unfall nahe Reckershausen: 19-Jähriger Beifahrer tödlich verletzt

Den Müllsündern den Kampf angesagt

Mündener Rat macht Stadt zur umweltfreundlichen Kommune
Den Müllsündern den Kampf angesagt

20 Jahre TÜV-Station Hann. Münden

Prüfer der Schätzchen: Das teuerste Gefährt war 2,5 Mio. Euro wert
20 Jahre TÜV-Station Hann. Münden

Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Die Leiterin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum Hann. Münden gebracht.
Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.