Fleißig gearbeitet

+

Reinhardshagen/Veckerhagen. Freibadkiosk und Küche wurden komplett erneuert.

Reinhardshagen/Veckerhagen. Rechtzeitig zur Freibadsaison in Reinhardshagen sind der Freibadkiosk und die Küche neu gestaltet und eingerichtet.In 220 Arbeitsstunden und durch zahlreiche Spenden konnte man die Einrichtungen komplett erneuern. Passend zum 50. Jubiläum des Freibades in Veckerhagen.Für die Einrichtung der Küche sorgte Werner Primke vom Möbel-Zentrum Oberweser Georg Gerth.Die vollständige, bemaßte Küche stand zusammen mit zwei Arbeitsplatten vor der Tür des Bades und musste dann nur noch eingebaut werden.Die Erneuerung des Freibadkiosk und der Küche wurde durch eine "Dämmerschoppen-Runde" angeregt, die sich regelmäßig im Lokal "Scharfe Ecke" treffen. Zur Zeit treffen sich hier zehn bis fünfzehn Personen aus lokalen Unternehmen. Die Idee zu dem "Freibad-Projekt" hat jedoch einen traurigen Hintergrund.Im vergangenem September verstarb Wilfried Sauerland, der Teil der Runde war. Und so überlegten die Mitglieder der Runde, wie sie die geleistete Arbeit von Wilfried Sauerland (Strammi) würdigen konnten. "Als Wohltäter der Vereine und unserer Gemeinde war Strammi immer dabei, wenn etwas gebraucht wurde", erklärten die Mitglieder der "Dämmerschoppen-Runde". Und so fragten sie sich, was ihrem "Strammi" gefallen würde.Und so erzählte bei einem Dämmerschoppen Reinhardshagens Bürgermeister Fred Dettmar von den Problemen im Freibad. in diesem Augenblick war den Anwesenden klar: "Zu Ehren und Gedenken an Wilfried Sauerland wollten wir den Freibadkiosk und die Küche vor dem Beginn der nächsten Freibadsaison renovieren."Und so wurde dieses Projekt in die Tat umgesetzt.

Öffnungszeiten des Freibades

Das Freibad in Veckerhagen ist täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Bei sehr schönem Wetter kann die Öffnungszeit auf 10 bis 20 Uhr ausgedehnt und bei sehr ungünstiger Witterung auf 14 bis 17 Uhr verkürzt werden. Kassenschluss ist eine halbe Stunde vor Badeschluss.Während der Öffnungszeiten ist das Schwimmbadpersonal unter der Rufnummer 05544-588 erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Die Leiterin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum Hann. Münden gebracht.
Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Keine Übertragung von Ratssitzungen im Internet

Mündener Ratsleute lehnen den Antrag von Daniel Bratschek ab
Keine Übertragung von Ratssitzungen im Internet

Banken-Fusion erneut ein Thema

Sparkassen Münden und Göttingen in Gesprächen
Banken-Fusion erneut ein Thema

Planlos ins neue Jahr

Mündener Rat lehnt Haushalt 2020 mit 1,4 Millionen Euro Defizit ab
Planlos ins neue Jahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.