Unterwegs in Mündens grüner Lunge

Gästeführerin Ute Fellenberg lädt am Sonntag zu einem Spaziergang durch den Forstbotanischen Garten ein

Hann. Münden. Bäume und Wälder – lebenswichtig, erholsam, klimaverbessernd, nutzbar, wunderschön: Der Naturpark Münden lädt für Sonntag, 6. Mai, zu einem Rundgang durch den Forstbotanischen Garten mit der Gästeführerin Ute Fellenberg ein. Sie stellt im Naturdenkmal Forstbotanischer Garten exotische Urwaldriesen und bekannte Schönheiten der heimischen Wälder in ihren frischen Frühlingsfarben vor. Auf 150 Jahre alten Pfaden geht es durch den Garten, der auch heute noch für Lehre und Forschung bedeutend ist. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle am Schlossplatz in Hann. Münden. Für den Rundgang ist eine Dauer von etwa zweieinhalb Stunden geplant.

Der Kostenbeitrag beträgt für Mitglieder zwei Euro und für Nichtmitglieder vier Euro. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt zu den Exkursionen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gelungener Aktionstag des Mündener Kneipp-Vereins

Die fünf Elemente für die Gesundheit gab's in der Ziegelstraße zu erleben
Gelungener Aktionstag des Mündener Kneipp-Vereins

Mündener Gilde bereitet den 7. Kindertag vor

Hann. Münden ist am 5. August in Kinderhand - jetzt anmelden!
Mündener Gilde bereitet den 7. Kindertag vor

Fast jeder Zweite will Glasfaser: Reinhardshagen erfüllt Quote an Vertragsabschlüssen

Damit kann das Netz mit schnellen Internetleitungen gebaut werden - voraussichtlich Anfang 2019
Fast jeder Zweite will Glasfaser: Reinhardshagen erfüllt Quote an Vertragsabschlüssen

Festnahme in Schweden nach Tötungsdelikt in Herzberg am Harz

Die Staatsanwaltschaft Göttingen fahndete mit Europäischen Haftbefehl nach dem 47-jährigen
Festnahme in Schweden nach Tötungsdelikt in Herzberg am Harz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.