Fotostrecke: Hoher Besuch zum Jubiläumfest der Tischlerei Schellenberg

Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (li.) und Reinhardshagens Erster Beigeordneter Albert Kauffeld (re.) machten sich ein Bild von der Tischlerei Schellenberger. Das Inhaber-Ehepaar Claus und Kerstin Schellenberger (Mitte) freute sich über den hohen Besuch. Foto: Braun
1 von 3
Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (li.) und Reinhardshagens Erster Beigeordneter Albert Kauffeld (re.) machten sich ein Bild von der Tischlerei Schellenberger. Das Inhaber-Ehepaar Claus und Kerstin Schellenberger (Mitte) freute sich über den hohen Besuch. Foto: Braun
2 von 3
3 von 3

Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann besuchte Traditionsbetrieb in Reinhardshagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neuer Slogan nach Ideenwettbewerb des Pro Tourist e.V. gefunden

Pro Tourist übergibt neuen Werbe-Slogan "Aus guten Gründen: Hann. Münden" an die HMM
Neuer Slogan nach Ideenwettbewerb des Pro Tourist e.V. gefunden

Dubiose Anrufe in Hann. Münden

Polizei rät zur Vorsicht: "Falsche Polizeibeamte" und "falsche Versicherungsberater" am Telefon
Dubiose Anrufe in Hann. Münden

Bühnenjubiläum für Mündener Band ,Albatross’

,Musikalische Vögel' setzen im Januar wieder zum Flug an
Bühnenjubiläum für Mündener Band ,Albatross’

'Was geschieht mit Mündener Industriebrache?'

Mündener Händler und Privatpersonen sorgen sich um die Zukunft der Altstadt
'Was geschieht mit Mündener Industriebrache?'

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.